Mi, 21. Februar 2018

Nur noch Automatik

07.04.2016 00:03

BMW schafft bei M5 und M6 Handschaltgetriebe ab

BMW will mit einer weiteren Tradition brechen: Dem Vernehmen nach sollen die Nachfolger von BMW M5 und M6 nicht mehr mit Handschaltgetriebe angeboten werden - geschaltet wird dann ausschließlich per Doppelkupplungsgetriebe. Der simple Grund: zu wenig Nachfrage.

BMW-M-Chef Frank van Meel sagte dem Magazin "Car and Driver", die Nachfrage nach manuell geschalteten M5 und M6 gehe mittlerweile quasi gegen null. Überhaupt heißt es bei BMW, dass bei der aktuellen Generation die Manuell-Option eigentlich nur noch für den US-Markt entwickelt worden war - doch auch dort wollen das nun weniger haben als erwartet.

In den USA ist BMW generell schon seit Jahren dabei, die Handschalter nach und nach aus dem Programm rutschen zu lassen. So kostet das Doppelkupplungsgetriebe dort schon seit geraumer Zeit keinen Aufpreis mehr. Im Moment sind M5 und M6 die einzigen 5er und 6er überhaupt, dienoch mit drei Pedalen erhältlich sind.

Von diesen Bestrebungen vorerst nicht betroffen sind die kleineren M-Reihen M2, M3 und M4. Hier soll es weiterhin beides zur Auswahl geben.

Aus dem Video-Archiv: BMW M5 - Schall & Rauch meets Luxus & Brachialgewalt

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden