Sa, 25. Mai 2019
Organisation

New York Rangers

Beschreibung
Die New York Rangers (IPA: [njuː ˈjɔɹk ˈɹeɪndʒɚs]) sind ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der National Hockey League aus New York City. Gegründet am 15. Mai 1926, nahm das Team zum Beginn der Saison 1926/27 den Spielbetrieb auf. Aufgrund ihrer Teamfarben Blau, Rot und Weiß und ihrer Herkunft sind sie auch als Broadway Blueshirts bekannt. Die Rangers tragen ihre Heimspiele im Madison Square Garden aus und waren neben den Boston Bruins, Chicago Black Hawks und Detroit Cougars eines der ersten NHL-Teams in den Vereinigten Staaten. Bereits in den ersten 14 Jahren der Ligazugehörigkeit gewannen sie dreimal den prestigeträchtigen Stanley Cup, ehe sie in der Zeit der Original Six und auch danach schwere Zeiten durchlebten. Erst 1994, 54 Jahre nach dem letzten Titelgewinn, konnten sie zum vierten Mal die Trophäe erringen. Nach einer weiteren Durststrecke um die Jahrtausendwende gehören die Rangers nun zu einem der besten und konstantesten Teams in der Eastern Conference sowie der NHL. Laut dem Forbes Magazine sind die New York Rangers mit einem Gesamtwert von 1,2 Milliarden US-Dollar das wertvollste Franchise der NHL (Stand: November 2015).
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
Liverpool nagt noch
Messi zu Barca-Drama: „Das ist unverzeihlich!“
Fußball International
Intensive Nutzung
Unsere Alpen als ein bedrohtes Paradies
Steiermark
Serie „Welt der Tiere“
Wien ist eine Stadt mit Herz für Hunde
Tierecke
ÖFB-Star im Interview
Alaba vor Pokal-Finale: „Sabi? Ein Super-Typ!“
Fußball International
Dünen und Canyons
Kasachstan: Land der Kontraste und Wunder
Reisen & Urlaub
Wichtiges Helferlein
Tischplatten sind wahre Alleskönner
Bauen & Wohnen
Vergleich lohnt sich!
Bis zu 1000 Euro Unterschied bei Konsumkrediten
Wirtschaft

Themen finden

Top Themen

Newsletter