Das freie Wort

Verlust bodenständiger Sprache

Der ORF soll sprachlich Vorbild sein. Bislang war es nicht so, doch in der Tat sprechen die Moderator/innen des Österreichischen Rundfunks immer „deutscher“.

Norbert Hüttel, St. Ulrich bei Steyr
Erschienen am So, 27.6.2021

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
23. September 2021
  • Schutz der Grenzen

    In der EU werden fast alle Personen, die unberechtigt die EU-Grenzen überschreiten und vom Grenzschutz aufgegriffen werden, in mehr oder weniger ...
    Walter Kirsch sen.
    mehr
  • Aufgriff von „Flüchtlingen“

    Wöchentlich werden Hunderte Flüchtlinge, die illegal nach Österreich „einreisen“ wollen, an unseren Grenzen aufgegriffen und dann registriert, vor ...
    Manfred Waldner
    mehr
  • Welterschöpfungstag

    Dr. Wallentin spricht in der jüngsten „Krone bunt“ ein Problem an, dessen unmittelbar notwendige Lösung die wohl weltweit größte Herausforderung ...
    Martin Krämer
    mehr
  • Lasst uns doch gar nicht erst anfangen

    Es ist schon interessant. Offenbar sind bundesweit nicht einmal 20% der Intensivbetten mit Covid-Patienten belegt, und trotzdem werden schon wichtige ...
    Gottlieb Muschik
    mehr
  • Van der Bellen und die Flüchtlinge

    Gegen den Willen eines Großteils der Bevölkerung ruft Van der Bellen dazu auf, dass Flüchtlinge aus Afghanistan bei uns in Österreich aufgenommen ...
    Wolfgang Übermaßer
    mehr
  • Taliban

    Und schon geht es wieder zurück in die Steinzeit. Keine Lehrerinnen und Mädchen in den Schulen, es wird ihnen verwehrt, zu lehren und zu lernen. ...
    Eva Krammer
    mehr
  • Der Wolf darf alles

    Es werden keine Kosten und keine Umwege gescheut, um den gefährlichen Wolf zu schützen. Der Wolf gilt als heilige Kuh. Wie verrückt ist es doch, da ...
    Karl Brunner
    mehr
  • Noch immer welche?

    Als die Taliban angeblich „völlig überraschend“ und handstreichartig in Afghanistan die Macht übernahmen, wurden ja panikartig Staatsbürger und ...
    Josef Höller
    mehr
  • Unsere Sprache

    Zwei Leserbriefe sind mir kürzlich ins Auge gestochen, die sich mit der Verschandelung unserer deutschen Sprache befassen. Herr Schinkinger aus ...
    Willibald Brückler
    mehr
  • Der (noch) Unbekannte

    Natürlich ist die Unschuldsvermutung ein gutes und auch richtiges Wort. Leicht ausgesprochene Anschuldigungen sind sehr schwer wieder gutzumachen. ...
    Gerhard Forgatsch
    mehr
  • Völlig übergeschnappt?

    Was für eine bodenlose Frechheit! Ein PR-Berater hat Herrn Kickl angedichtet, heimlich geimpft zu sein. Gerade er, der Unimpfbare, der ...
    Gerhard Hintermeier
    mehr
  • Kickl klagt

    Man fasst es nicht, Kickl klagt, weil man ihm unterstellt, dass er sich wie seine Kollegen heimlich impfen ließ. Wenn man davon ausgeht, dass derzeit ...
    Anneliese Leitner
    mehr
  • Übertriebene Wahlwerbung in OÖ

    Die übertriebene Wahlwerbung ist entbehrlich. An den Straßenrändern befindet sich ein Schilderwald von Plakaten der Parteien, die eher abweisend als ...
    Charlotte Hauer
    mehr
  • Mauern gegen Migration?

    Die Mauern des Limes waren eine verzweifelte spätrömische Strategie gegen die illegale Migration der Völkerwanderungszeit. Die Tourismusattraktion, ...
    Helwig Leibinger
    mehr
  • Wintertourismus zittert?

    Angeblich zittert der Wintertourismus vor einer 1-G-Vorschrift, also Zutritt nur für Geimpfte. Viele von uns nehmen seit einiger Zeit wieder am ...
    Heinrich Nowak
    mehr
  • Klimawandeldiskussion löst Corona-Debatte ab

    Eine gesunde Portion Angst und der nötige Respekt vor der Sache können Leben retten, das Überleben sichern. Extremsportler und Menschen in ...
    Christa Katharina Dallinger
    mehr
  • Der Absprung

    Mit 31 Jahren hat Gregor Schlierenzauer seine großartige Karriere verletzungsbedingt beendet. 53 Weltcup-Siege sind einzigartig (dahinter mit 46 der ...
    Christoph Wokoun
    mehr
  • In welchem Land leben wir?

    In der „Kronen Zeitung“ wurde ein Foto veröffentlicht, auf dem Frau Kathrin Zechner der neuen Direktorin Frau Stefanie Groiss-Horowitz ihr Amt ...
    Helika Eller
    mehr
23. September 2021
Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol