15.12.2007 21:51 |

"Ocean Breeze"

Luxusschiff von Saddam Hussein zu verkaufen

Im Hafen von Nizza wartet derzeit ein ganz besonderes Schiff auf einen Käufer: die Jacht "Ocean Breeze", die einst dem irakischen Machthaber Saddam Hussein gehörte. Das 82 Meter lange Luxusschiff soll 23,5 Millionen Euro kosten, wie die Zeitung "Nice-Matin" am Samstag berichtete. Derzeitiger Eigentümer ist offenbar der jordanische König Abdullah II., der die Jacht Anfang des Jahres von der saudischen Königsfamilie geschenkt bekommen haben soll.
Die "Ocean Breeze", die damals "Kadissijat Saddam" hieß, wurde 1981 von der dänischen Werft Helsingor Vaerft an den damaligen irakischen Staatschef ausgeliefert. Die Besatzung der Luxusjacht zählt 35 Mitglieder, die rund 30 Gäste bewirten können. Laut "Nice-Matin" lag sie zehn Jahre lang im Hafen von Jeddah, wo sie dem saudischen Monarchen als Ort für opulente Feste diente.


Der vor einem Jahr hingerichtete irakische Ex-Präsident, dessen Vermögen von der UNO eingefroren worden war, besaß an der Côte d'Azur bei Cannes eine Luxusvilla sowie eine weitere Villa in Grasse. Angeboten wird die Jacht nun von dem Londoner Makler Burgess.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).