24.11.2007 16:47 |

Autofahrer in Angst

Löwe greift Autos auf US-Highway an

Ein ausgerissener Löwe hat Autofahrer auf einem Highway im US-Bundesstaat Ohio in Angst und Schrecken versetzt. Die 250 Kilogramm schwere ausgewachsene Raubkatze rannte Autos hinterher und versuchte sie anzugreifen, wie US-Medien am Freitag berichteten.

"Das Tier kommt auf meinen Wagen zu, es handelt sich um einen Löwen", alarmierte ein völlig verängstigter Autofahrer die Polizei per Telefon über den Vorfall, der sich bereits am vergangenen Montag ereignete. Erst dem herbeigeeilten Besitzer sei es gelungen, das Tier, das auf den Namen Lambert hört, wieder einzufangen.

"Lambert hetzt Autos hinterher, wie es manchmal auch Hunde tun", berichtete der Besitzer, der sich nach eigenen Worten zwei Löwen hält. Unklar sei, wie es dem Tier gelang, aus seinem Käfig auszubrechen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).