Kepplinger zu VP:

"Noch genug Zeit für die Volksbefragung!"

SP-Finanzexperte Hermann Kepplinger greift in den Streit um die Fristen für den Börsegang der Energie AG ein: Eine Volksbefragung vor dem Börsegang sei sehr wohl möglich, weil die der VP so wichtige 135-Tage-Frist ab Bilanzstichtag nur eine Empfehlung sei und zweitens nicht den Börsegangtermin selbst betreffe…
Ein späterer Börsegang als Anfang Februar sei „nicht möglich, da sonst die einzuhaltenden Fristen im Hinblick auf den Bilanzstichtag ablaufen“, meint die VP.


Dem widerspricht SP-Landesrat Kepplinger – nach Durchleuchten der rechtlichen Grundlagen – vehement: „Die 135-Tage-Frist ab Bilanzstichtag ist erstens nur eine Empfehlung des Institutes Österreichischer Wirtschaftsprüfer. Und zweitens bezieht sie sich nur auf die Zeit bis zur Herausgabe des Börsenprospekts. Das Datum des Börsegangs selbst ist davon nicht betroffen“, sagt er.


Kepplingers Fazit und Appell: „Bei gutem Willen von VP und Grünen sowie Respekt vor den über 80.000 Unterschriften der Börsegangsgegner wäre es also sehr wohl möglich, den Börsegang so zu terminisieren, dass die Volksbefragung vor der Aktienplatzierung stattfinden kann.“





Foto: Chris Koller
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol