17.04.2007 23:54 |

30 Häuser zerstört

Sandsturm löst Großbrand in Ägypten aus

Ein heftiger Sandsturm hat am Dienstag in Ägypten einen Großbrand ausgelöst, der 100 Häuser erfasst hat. Eine Frau und ihre Tochter starben nach Angaben aus Sicherheitskreisen. Zur Brandursache hieß es, zwei Hochspannungsleitungen hätten sich durch den Wind gelöst und ein Haus in dem Dorf Talia in der Provinz Manufija in Brand gesetzt.

Elf Menschen wurden verletzt. Das Feuer verbreitete sich durch den starken Wind sehr schnell. Nach Polizeiangaben wurden 30 Häuser vollständig zerstört. 70 weitere Gebäude wurden zum Teil stark beschädigt.

Der Sandsturm fällte auch in der 17-Millionen-Metropole Kairo zahlreiche Bäume. Mehrere Straßen wurden gesperrt.