01.04.2007 13:44 |

Quetschrekord?

Sechzehn Schottinnen in einer Telefonzelle

Sechzehn Schottinnen haben sich in eine klassische britische Telefonzelle gezwängt, um damit einen neuen Weltrekord aufzustellen. "Es war unbequem, aber ich würde es wieder tun", sagte eine Teilnehmerin der Samstagausgabe der "Times". Der letzte Quetschrekord stammt vom August 2003, als sich in Edinburgh vierzehn Menschen in eine der berühmten roten Zellen zwängten.

Ob die Leistung der Schülerinnen voll anerkannt wird, ist fraglich, da einige von ihnen wohl etwas kleiner waren als die Teilnehmer der letzten Telefonzellendrängelei. Allerdings war der Ort gut gewählt: Die Zelle in dem nordostschottischen Dorf Pennan ist durch den Film "Local Hero" (1983) weltberühmt geworden.

Darin rief Hollywood-Star Burt Lancaster in der Rolle eines texanischen Öl-Managers von der roten Telefonzelle aus immer wieder seinen Boss in den USA an, in dessen Auftrag er den Dorfbewohnern ihr Land für den Bau einer Raffinerie abschwatzen soll. Am Ende erliegt er Schottlands Faszination und entdeckt die Freuden des Landlebens.

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol