Fr, 19. April 2019
30.12.2017 15:23

Szigeti im Aufwind:

Prickelnde Zahlen freuen Sektgigant

Wieder ein starkes Jahr verzeichnete die Sektkellerei Szigeti aus Gols. Bereits vor dem absoluten Sekt-Höhepunkt zu Silvester hat Geschäftsführer Peter Szigeti gut lachen. Die bekannte Traditionsmarke und die unzähligen Erneuerungen im Sortiment lassen die Korken knallen und sorgen für einen Ansturm der Konsumenten.

Von der Piccolo- bis zur Magnumflasche - bei den Gebrüdern Norbert und Peter Szigeti gibt es für Sektliebhaber alles, was das Herz begehrt. Die neueste "Erfindung" im Sortiment ist etwas ganz Besonderes. "Brut Nature" heißt das Zauberwort für alle, die Sekt unverfälscht genießen wollen. Für Kellermeister Norbert Szigeti stellt das eine Herausforderung dar.

Denn mit der wegfallenden "Dosage" - jene Wein- und Zuckerlösung, die Champagnern vor der Verkorkung hinzugefügt wird - beeinflusst er die Säure und den Geschmack des Endprodukts. Verzichtet man darauf, müssen die Trauben für den Grundwein reif, süß und von ausgesuchter Qualität sein, denn ein nachträgliches Eingreifen nach der zweiten Gärung in der Flasche ist ohne Zugabe von Hilfsprodukten nicht möglich. Vertriebschef Peter Szigeti erklärt: "Wir haben bereits 870.000 Flaschen verkauft. Mit dieser Neuerung wollen wir nun im wichtigen Silvestergeschäft punkten."

Josef Poyer, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
EL-Krimi gegen Benfica
Hütters Eintracht schafft das Wunder von Frankfurt
Fußball International
Kein Auftritt in Wien
Eishockey-Superstar Crosby sagt für WM ab!
Eishockey
Wirbel in Madrid
STREIK! Diego Costa legt sich mit Atletico an
Fußball International
NICHT am Herzen
Juve-Profi Khedira muss sich erneut OP unterziehen
Fußball International
FPÖ: „Kritik absurd“
Asylwerber: 8 Bundesländer gegen 1,50€ pro Stunde
Österreich
Burgenland Wetter
7° / 22°
wolkenlos
6° / 22°
heiter
7° / 22°
wolkenlos
8° / 22°
wolkenlos
7° / 22°
wolkenlos

Newsletter