Di, 14. August 2018

Festival-Update

14.12.2017 06:00

Nova Rock: The Prodigy, Billy Idol und Co. dabei

Vor dem Weihnachtsfest hat das Nova-Rock-Christkind noch einen ganzen Sack voller schöner Bandgeschenke. Auf den burgenländischen Pannonia Fields in Nickelsdorf werden 2018 neben Iron Maiden und den Toten Hosen auch Topstars wie The Prodigy, Billy Talent, Sunrise Avenue oder Billy Idol rocken.

Langsam aber sicher nimmt das Line-Up des Nova Rock Formen an. Auf den burgenländischen Pannonia Fields kann auch 2018 wieder nach Lust und Laune gefeiert werden - bei hoffentlich bestem Wetter. Vier Tage lang verwandelt sich der Acker an der Grenze zu Ungarn zur größten Partymetropole des Landes.

Zu den bisherigen Top-Bands wie Die Toten Hosen, Iron Maiden oder Volbeat gesellen sich kurz vor Weihnachten noch weitere Highlights aus den unterschiedlichsten Genres. Ein freudiges Wiedersehen gibt es etwa mit den britischen Elektro-Pionieren The Prodigy, die ihre extrovertierten Shows mit visuellen Effekten aufpeppen. Die kanadischen Punk-Rocker Billy Talent lassen die Stromgitarren sprechen, während der blondierte Kultrocker Billy Idol den "Rebel Yell" über das Festivalgelände feuert. Etwas sanftere Töne schlagen Sunrise Avenue an. Die finnischen Publikumslieblinge rund um Samu Haber kommen wenige Monate nach ihrer Stadthallen-Show nun auch zu heimischen Festivalehren.

Partystimmung garantieren die Bayern von LaBrassBanda und für die härtere Fraktion schicken sich die Thrash-Metaller Megadeth, Korn-Mastermind Jonathan Davis und das Allstar-Ensemble Dead Cross an, für Stimmung zu sorgen. Ebenfalls fix bestätigt wurden der australische Singer/Songwriter Passenger, Brian Fallon & The Howling Weather, Black Stone Cherry, Nothing But Thieves, Turbobier, Donots, All Them Witches, The Struts und Lionheart.

Karten für das Nova Rock, das von 14. bis 17. Juni auf den Pannonia Fields im burgenländischen Nickelsdorf über die Bühne geht, gibt es unter www.novarock.at. Ermäßigungen unter www.kronebonuscard.at.

Robert Fröwein
Robert Fröwein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.