So, 15. Juli 2018

Gewissheit in Wels

29.11.2017 17:22

Bahn-Fahrer parken gratis

Plötzlich standen Fragezeichen über dem neuen Parkhaus am Welser Bahnhof: Schien erst klar zu sein, dass ÖBB-Kunden dort ihr Auto gratis stehen lassen können, so tauchten diese Woche plötzlich Zweifel auf. Nun ist klar: Das Parken wird gratis sein! Auch am Bahnhof Attnang-Puchheim soll sich die Park-Situation verbessern.

Derzeit wird auf der Neustadt-Seite beim Welser Bahnhof fleißig am Fundament des neuen Parkhauses gearbeitet. "Ab Jänner werden die Fertigteile aufgestellt und das Parkhaus wächst in die Höhe", weiß ÖBB-Sprecher Karl Leitner. Weil es zwar eine mündliche Zusage, aber kein Schriftstück der ÖBB an die Stadt gab, das zusagt,dass Pendler mit einer Öffi-Kartegratis das Parkhaus nutzen dürfen, zweifelten Stadtpolitiker zuletzt daran, ob denn das wirklich so werden würde. "Nun haben uns die ÖBB schriftlich mitgeteilt, dass die Pendler das Parkhaus mit einer Fahrkarte gratis nutzen dürfen", ist Stadtchef Andreas Rabl (FP) froh.

Details für Einfahrt werden noch geklärt
Fraglich ist nun noch die genaue Gestaltung der Einfahrtsmöglichkeit. An diversen Bahnhöfen gäbe es unterschiedliche Modelle. Offen ist derzeit noch, wie man verhindern kann, dass sich jemand für eine kürzest mögliche Bahnstrecke eine Karte kauft und damit sein Auto günstig im Parkhaus abstellen kann. "Auch eine Begrenzung der Stehzeit, etwa auf einen Tag, ist eine Überlegung", weiß Rabl.

Anfrage auch zu Lösung für Attnang-Puchheim
Über kurz oder lang sieht der grüne Klubobmann Gottfried Hirz, der selbst regelmäßig vom Bahnhof Attnang-Puchheim pendelt, auch dort ein Parkhaus als notwendig an. Die Situation ist verschärft, wie die "Krone" mehrmals berichtet hat. Hirz will noch im heurigen Jahr eine Anfrage an Verkehrslandesrat Günther Steinkellner (FP) stellen, wie die dortige Lage verbessert werden könnte.

Simone Waldl, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.