Fr, 17. August 2018

Alles erleuchtet

18.11.2017 19:57

Rathausplatz: Christkindlmarkt feierlich eröffnet

In Wien sind am Samstag der Christkindlmarkt am Rathausplatz und damit auch die diesjährige Punsch- und Glühweinsaison offiziell eröffnet worden: Der scheidende Wiener Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) lud - wohl zum letzten Mal - zur feierlichen Illuminierung des Christbaums. Zum Festakt begrüßte er Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP).

Wallner durfte auch den Einschaltknopf für die aus rund 2000 LED-Lichtern bestehende Beleuchtung betätigen, da die rund 70 Jahre alte und 25 Meter hohe Fichte aus seiner Heimatgemeinde Frastanz im Ländle stammt. "Man wird es kaum glauben, aber die Verbindungen zwischen Vorarlberg und Wien sind sehr intensiv", sagte Wallner. Mit zwischen 30.000 und 40.000 Vorarlbergern befinde sich die größte Gemeinde Vorarlbergs eigentlich in Wien.

Wallner: "Passenden Baum zu finden, war nicht einfach"
Den passenden Baum für den Rathausplatz zu finden, sei nicht so einfach gewesen, "die Delegation hatten wir wesentlich schneller als den Baum", berichtete Wallner, der mit rund 150 Landsleuten angereist war. Das Wiener Rathaus sei übrigens vom selben Architekten entworfen worden wie die Frastanzer Pfarrkirche, erzählte Wallner. "Er hat in Wien ein bisschen gelernt und in Frastanz dann vollendet", meinte er.

Der Weihnachtsbaum wird jedes Jahr von einem anderen Bundesland zur Verfügung gestellt. Er sei ein "Symbol, dass wir zwar neun verschiedene Bundesländer haben, aber nichtsdestotrotz ein Österreich sind", sagte Häupl, der sich "sehr glücklich" mit der Fichte zeigte. "Dieses Symbol sollte man gerade in Zeiten wie diesen nicht zu gering schätzen."

Dichtes Gedränge am Eröffnungstag
Am offiziellen Eröffnungstag herrschte dichtes Gedränge am Christkindlmarkt, zahlreiche Besucher ließen sich die Illuminierung des Christbaums nicht entgehen. Für die musikalische Umrahmung sorgten der Musikverein Frastanz und die Gardemusik Wien. Bis 26. Dezember hat der Christkindlmarkt am Rathausplatz geöffnet.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
City im Pech
De Bruyne fällt für ganze Herbstsaison aus!
Fußball International
Nach Supercup-Triumph
Seitenhieb! Griezmann macht sich über Ramos lustig
Fußball International
Kultiger Werbespot
Chuck Norris verleiht Toyota-Pick-up Superkräfte
Video Show Auto
Kein Einsatz
Alaba verletzt: ÖFB-Kicker fehlt Bayern im Pokal
Fußball International
Claudio Marchisio
Nach 25 Jahren geht der Turiner Publikumsliebling!
Fußball International
Model im Glück
Ein Baby mit Tom? Das sagt Heidi Klum!
Stars & Society
Spanien-Italien-Start
Nach der Fiesta bläst Ronaldo zur Festa!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.