18.08.2017 15:36 |

Mutter im Spital

Siebenjähriger Australier nach Anschlag vermisst

Ein siebenjähriger Australier wird seit dem schrecklichen Anschlag von Barcelona vermisst. Der kleine Julian Cadman sei am Donnerstag mit seiner Mutter auf der Rambla unterwegs gewesen, als der Lieferwagen durch die Menschenmassen raste. Wie sein Großvater am Freitag berichtete, konnten die besorgten Verwandten am anderen Ende der Welt mittlerweile Kontakt zur Mutter herstellen. Sie liegt schwer verletzt, aber in stabilem Zustand, in einem Krankenhaus. Von Julian fehlt aber jede Spur.

Großvater Tony Cadman veröffentlichte am Freitag einen Hilferuf auf Facebook, in dem er um zahlreiche Verbreitung der Information bat.

Laut australischen Medien befindet sich mittlerweile auch der Vater des kleinen Jungen auf dem Weg nach Barcelona, um nach seinem Sohn zu suchen und seiner Frau beizustehen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).