Mi, 18. Juli 2018

7 Kilo weniger:

06.05.2017 17:04

Pühringer-Comeback als "Leichtgewicht"

Oberösterreich hat mit dem heutigen Tag (7. Mai 2017) das erste Monat ohne Langzeit-Landesvater Josef Pühringer überstanden - wobei er eh nie wirklich weg war... Am kommenden Mittwoch endet seine Kur, die ihn bis jetzt schon zu einem sieben Kilo schmälerem "Leichtgewicht" gemacht hat.

Anders als es sich unser Karikaturist Milan A. Ilic vorstellt, liegt Pühringer natürlich nicht auf der faulen Haut - Kur hin oder her. Ein Comeback als (körperliches) "Leichtgewicht" steht also bevor. Wobei "Comeback" höchst relativ ist: Im Gleißner-Haus, also der ÖVP-Landeszentrale in Linz, hat der Ehrenparteichef ohnehin schon längst ein Büro bezogen. Vorübergehend im Gemeindeservice, bevor er am 13. Juni seinen Vorgänger an der Landesspitze, Josef Ratzenböck, auch als Chef des ÖVP-Seniorenbundes in Oberösterreich beerben wird. Den ersten Schiffsausflug mit Senioren hat Pühringer schon in der Kur hinter sich gebracht.

"Krone"-Telefonat beim Nachmittagslauf

Der LH, eigentlich a. D., zählt im Telefonat mit der "Krone" während seines Samstagnachmittagslaufs schnaufend noch etliche andere Termine auf, so am Samstag (6. Mai) zwei Begräbnisse, darunter das vom weithin bekannten ehemaligen ÖVP-Landtagsabgeordneten Thaddäus Steinmayr (96) aus St. Ulrich bei Steyr. Dabei hielt Pühringer die Grabrede anstelle von Neo-LH Thomas Stelzer, der zeitgleich bei den ursprünglich tief zerstrittenen ÖVP-Frauen mithelfen musste, dass Doris Schulz doch mit 97,6 Prozent zur neuen ÖVP-Frauenchefin gewählt wurde. Am Samstagabend gab's dann ein persönliches Abschiedskonzert für Pühringer von den Künstlern und Künstlerinnen und Professoren und Professorinnen der Bruckner-Uni.

"Ich hab' genug zu tun!"

Und es geht Schlag auf Schlag weiter: In Alpbach in Tirol steht kommende Woche Pühringers Verabschiedung aus der LH-Konferenz bevor, gemeinsam mit Erwin Pröll. Und am nächsten Samstag ist der umtriebige Nicht-Altpolitiker beim Landesparteitag der Südtiroler Volkspartei.
Einige weitere formelle Vertretungen für LH-Nachfolger Stelzer stehen schon in Pühringers Terminkalender, zum Beispiel eine Städtepartnerschaftsfeier, eine Ehrenbürgerfeier, eine Theaterpremiere und ein Chorjubiläum. "Ich hab' genug zu tun, viele Vertretungen, viele Veranstaltungen", bringt es Pühringer auf den Punkt.

Werner Pöchinger, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Auch Hazard & Mbappe?
Courtois soll her! Real geht in die Offensive
Fußball International
Keine Zurückweisungen
Bayern kontrollieren Grenze zu Österreich härter
Österreich
Transfer-Gerüchte
Ex-Frankfurter Alex Meier trainiert mit Admira
Fußball National
„Völliger Quatsch“
Klopp ergreift Partei für Özil und Gündogan
Fußball International
Tschertschessow dabei
Nach Rapid: So geht es dem Neo-Kölner Louis Schaub
Fußball International
Wirbel um Schächtungen
SP-Landesrat wollte Namensliste von Juden
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.