07.11.2006 12:46 |

Tintenwucher

Druckertinte ist teurer als Blut

Unglaublich aber wahr: Die Druckertinte eines Markenherstellers kostet pro Liter fast doppelt soviel wie Blut! Ein Leser des amerikanischen Gadget-Magazins „Gizmodo“ hat nachgerechnet und bewiesen, dass Druckertinte eine teuersten Flüssigkeiten überhaupt ist.

In den USA kostet Markentinte durchschnittlich 71 Dollar-Cent pro Milliliter, eine Blutkonserve des Roten Kreuz kommt auf schlappe 40 Cent. In einer anderen Vergleichsrechnung der amerikanischen Website „Cockeyed“, die Packungsgrößen und deren tatsächlichen Inhalt vergleicht, steht Druckertinte sogar an sechster Stelle der teuersten Flüssigkeiten. 

Teurer ist nur Quecksilber, Insulin, Chanel No. 5, LSD, das Gift der thailändischen Königskobra und Skorpiongift. Druckertinte ist im übrigen nicht nur teurer als Blut, sondern kostet auch mehr als Penicillin, Absolut-Wodka und Patschuliöl. Billigste Flüssigkeit ist – no na – Wasser.

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol