05.04.2017 10:45 |

Er überlebte!

China: Bauarbeiter von Stahlstange gepfählt

Ein schrecklicher Unfall hat sich auf einer Baustelle im Osten Chinas ereignet. In der Stadt Jinan wurde ein Arbeiter von einem Stahlträger regelrecht gepfählt, wie Videoaufnahmen zeigen. Wie durch ein Wunder überlebte der Mann.

Der Arbeiter war von einem Gerüst gestürzt, unter dem die Stahlstangen senkrecht nach oben ragten. Feuerwehrleute durchtrennten die Stange, um den Schwerverletzten zu befreien. Die Rettungsaktion dauerte über eine halbe Stunde, die Stange hatte sich senkrecht durch seinen Körper bis in Lunge und Rippen gebohrt.

Wie durch ein Wunder überlebte der Arbeiter. Ärzte entfernten in einer stundenlangen Operation den einen Meter langen Rest der Stange aus seinem Körper, berichtete "Xinhua News". Mittlerweile befindet sich der Mann außer Lebensgefahr.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
krone.at-Gewinnspiel
Hammer-Trick! Jungspund Kevin zaubert ganz allein
Video Fußball
Navas vor Abschied
Real-Torwart bittet um Freigabe: Wechsel zu PSG?
Fußball International
krone.at-Sportstudio
LASK-Stichelei gegen Rapid ++ PR-Chefin Wurf-Opfer
Video Show Sport-Studio
Supercomputer sicher
Gigantenduell: Messi ist doch besser als Ronaldo
Fußball International

Newsletter