Fr, 17. August 2018

Feuerteufel gesucht

18.10.2006 09:56

¿Kein klassischer Krimineller¿

Seit den jüngsten zwei Bränden im Innviertel ermittelt die Polizei auf Hochtouren. Neue Verdachtsmomente gibt es aber nicht. Jetzt wurden flächendeckend Flugblätter verteilt, die bei der Jagd nach den Tätern helfen sollen. Man geht von einem „konfliktbeladenen Menschen“ als Zündler aus und nimmt auch den kleinsten Hinweis ernst.

„Dem würde ich zutrauen, dass er bei einem Streit zur Waffe greift!“: Wer so über gewisse Mitbürger aus dem eigenen Ort denkt, ist nun aufgefordert, sich bei der Polizei zu melden. Denn die sucht bei ihren Brandleger-Ermittlungen im Innviertel nach jedem Anhaltspunkt - und sei er noch so klein. Im Mittelpunkt der Fahndungen stehen derzeit nicht klassische Kriminelle, sondern eben so genannte „konfliktbeladene Menschen“.

„Personen, die vom eigenen Umfeld bemitleidet würden, wenn sich herausstellt, dass das der Täter ist. Weil er vielleicht aus einer angesehenen Familie kommt“, erklärt Sicherheitsdirektor Alois Lißl. Gleichzeitig will die Polizei verhindern, dass jemand vorverurteilt wird.  „Das ist mühevoll!“, gibt Lißl zu.

Wie es überhaupt die ganze Innviertler Brandserie ist. „Denn dass es sofort wieder brennt, nachdem ein möglicher Täter ausgeforscht ist, gibt es ganz selten“, so der Sicherheitsdirektor. Seit Dezember 2005 hat es in der Region rund um Altheim 16-mal gebrannt, erst ein Fall („Silvesterbrand Altheim“) gilt derzeit als restlos geklärt.

 

 

Foto: Vitzthum

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Nach Supercup-Triumph
Seitenhieb! Griezmann macht sich über Ramos lustig
Fußball International
Kultiger Werbespot
Chuck Norris verleiht Toyota-Pick-up Superkräfte
Video Show Auto
Kein Einsatz
Alaba verletzt: ÖFB-Kicker fehlt Bayern im Pokal
Fußball International
Claudio Marchisio
Nach 25 Jahren geht der Turiner Publikumsliebling!
Fußball International
Model im Glück
Ein Baby mit Tom? Das sagt Heidi Klum!
Stars & Society
Spanien-Italien-Start
Nach der Fiesta bläst Ronaldo zur Festa!
Fußball International
„Großartig gespielt“
Last-Minute-Drama: LASK beeindruckte Europameister
Fußball International
Heck von Mine versenkt
US-Schiffswrack aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden
Video Wissen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.