Mo, 20. August 2018

Freikarten warten

08.12.2016 19:16

"Storm Trooper" im Kinosaal

Es wird wieder das Highlight des Kino-Jahres: Die Premiere von "Star Wars". Zwar ohne Pilotenass Han Solo (Harrison Ford), dafür mit mehr Aspekt auf Kampf und Krieg. Die "CineCity" Klagenfurt zeigt den Film bereits am Mittwoch ab 0 Uhr. Und wer gratis hin will, kann im Kostüm kommen oder sich schnell melden.

Der Tod des alten Haudegen Han Solo hat viele Fans aus der Bahn geworfen. Die Episode "Rogue One" verspricht dafür viel Konflikt und Kampf bis zum Letzen. Der Titel ist gleichzeitig der Name jener Rebellen-Staffel, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Pläne des imperialen Todessterns, der demnächst zum Einsatz kommen soll, zu stehlen

In Klagenfurt wird der Film auf deutsch und englisch gezeigt. Und Alfred Laas hält für "Krone"-Leser Freikarten bereit. "Etwa zehnmal zwei Freikarten für die englische Version." Für wahre "Star Wars"-Fans, die sich sogar das eine oder andere Kostüm zugelegt haben und es auch zeigen wollen, gibt es ebenfalls Freikarten. Anmeldungen an: serina.babka@kronenzeitung.at - bitte mit Telefonnummer.

Aber auch ohne Kostüm hat man Chancen auf Gratis-Tickets. E-Mail an obige Adresse (bitte Filmsprache angeben). Da gilt natürlich, "wer zuerst kommt"!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.