Do, 18. Oktober 2018

In Lermoos

03.10.2016 09:13

81-Jähriger hob ab: Mit Pkw über Mountainbikerampe

Gleich mehrere spektakuläre Verkehrsunfälle ereigneten sich am Wochenende in Tirol. In Lermoos geriet ein 81-Jähriger beim Wenden von einem Parkplatz ab und rollte rückwärts über eine Wiese auf eine Mountainbike-Rampe zu - Überschlag! Im Zillertal landete ein Duo im Tuxerbach und in Innsbruck sorgte ein Alkolenker für einen Crash!

Glück im Unglück hatte vor allem der 81-jährige Deutsche in Lermoos. Als er in der Nacht auf Sonntag gegen 0.30 Uhr im Bereich der Talstation der Grubig Bahn wenden wollte, kam er vom Parkplatz ab und rollte rückwärts über eine abfallende Wiese. Weil alle Anhalteversuche scheiterten, steuerte der Pensionist dann direkt auf eine Rampe für Mountainbiker zu. Das Auto hob ab, überschlug sich und kam schließlich auf der Seite zum Stillstand. Die alarmierte Polizei konnte den Deutschen über das zerbrochene Dachfenster aus dem Wrack befreien. "Da der Lenker bei der Befragung zum Unfallhergang wirre Angaben machte, wurde er vorsorglich ins Spital nach Garmisch-Partenkirchen gebracht und dort stationär aufgenommen", heißt es von Seiten der Ermittler.

In Tux landete Duo im Bachbett

Eine ungewollte Abkühlung gab es hingegen für einen Autolenker (26) und dessen Beifahrerin (24) in derselben Nacht im Zillertal. Der 26-Jährige geriet gegen 1.30 Uhr auf der Landesstraße in Tux ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und landete laut Polizei im metertiefen Bachbett des Tuxbaches. Die beiden erheblich verletzten Insassen konnten sich zum Glück selbst aus dem Pkw befreien - Zeugen des Unfalls alarmierten die Rettung und leisteten Erste Hilfe.

Alkolenker (41) hatte Suchtmittel an Bord

Mit mehr als 1 Promille krachte bereits in der Nacht auf Samstag ein 41-Jähriger auf der Innsbrucker Graßmayrkreuzung in einen stehenden Wagen, der schließlich noch auf ein weiteres Fahrzeug geschoben wurde. Verletzt wurde laut Polizei offenbar niemand. Im Wagen des Unfalllenkers konnten die Beamten Drogen sicherstellen. Anzeige!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.