So, 24. Juni 2018

Heißer Snob

28.09.2016 10:32

Tom Hiddleston modelt für Gucci

Nach der etwas peinlichen Sommerliaison mit Taylor Swift hat Tom Hiddleston sich offenbar wieder gefangen und macht jetzt Werbung für das italienische Modehaus Gucci. Der Schauspieler, der als Bond-Nachfolger von Daniel Craig im Gespräch war, wurde für die Herbstkampagne des Labels als perfekter Gentleman in Szene gesetzt.

Der Brite reiht sich nach Vanessa Redgrave und Jared Leto in eine Reihe von Stars ein, die bereits für die Marke geworben haben. Der Schönling bläst also kein Trübsal, sondern zeigt der Welt aktiv, dass er Taylor Swift nicht nachtrauert.

Glen Luchfords Bilder der Kampagne zeigen Hiddleston aber nicht alleine. Der 35-Jährige ist von drei Blondinen umgeben, genauer gesagt drei afghanischen Windhunden.

Die Fotos wurden im früheren Heim des Hollywood-Set-Designers Tony Duquette aufgenommen.

Die Aufnahmen zeigen den Darsteller in maßgeschneiderten bunten Anzügen à la James Bond. Der Stil des Agenten steht dem Briten augenscheinlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.