Brutaler Überfall

Kellner gezwungen, von Privat-Konto abzuheben

Brutal wurde in der Nacht zum Freitag der Kellner Richard S. (18) aus Traun von zwei Männern überfallen. Um Mitternacht betraten die Täter das Trauner Café „Celine“ und warteten, bis der letzte Gast das Lokal verließ.

Mit einem zerbrochenen Bierglas drohend, forderte einer der Räuber Geld. Richard S. übergab ihm die Kellnerbrieftasche und die Tageslosung - insgesamt 143 Euro - sowie 400 Euro aus dem Spielautomaten. Das war den Räubern zu wenig: Einer hielt dem Opfer ein Messer an die Kehle, forderte mehr. Aus Angst bot Richard S. den Männern an, zu einem Bankomaten zu gehen, wo er ihnen dann 1350 Euro vom Privatkonto abhob.

 

 

Foto: SID

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol