Sa, 25. Mai 2019
31.01.2016 15:44

Seltene Krankheit

Bangladeschs "Baum-Mann" wird kostenlos operiert

Ein seit Jahren unter baumrindenartigen Wucherungen leidender Mann aus Bangladesch wird endlich operiert. Wie die Universitätsklinik von Dhaka am Sonntag mitteilte, werden die Ärzte den komplizierten Eingriff, bei dem sie Abul Bajandar Warzen mit einem Gesamtgewicht von mindestens fünf Kilogramm von Händen und Füßen entfernen, kostenlos vornehmen.

Der 26-jährige Familienvater aus dem südlichen Bezirk Khulna leidet an Epidermodysplasia verruciformis, einer extrem seltenen genetisch bedingten Hautkrankheit. Die ersten Warzen wuchsen ihm vor zehn Jahren, doch richtig schlimm wurde es vor vier Jahren, berichtet Bajandar. "Erst dachte ich, das ist harmlos," erzählt der ehemalige Rikscha-Fahrer. "Doch nach und nach wurde es für mich unmöglich zu arbeiten."

Bajandars Hände sehen aus, als würden seine Finger in Baumwurzeln münden. Nach Angaben von Krankenhausleiter Samanta Lal Sen wird das Leiden im Volksmund deshalb auch "Baum-Mann-Krankheit" genannt. Einen derart schweren Fall wie bei Bajandar habe es nach seinem Wissen in Bangladesch noch nicht gegeben, weltweit seien nur wenige derart extreme Fälle bekannt.

Ganzes Team von Ärzten beschäftigt
Mit der Entfernung der Warzen wird ein ganzen Ärzteteam befasst sein - doch zunächst müssen Tests sicherstellen, dass bei dem chirurgischen Eingriff keine Nerven beschädigt werden. Zuvor hatte Bajandar in seiner Verzweiflung Hilfe bei Homöopathen und Kräuterheilern gesucht - nichts half.

Mit seinen seltsamen Wucherungen ist Bajandar gleichzeitig zu einer Attraktion geworden. Über die Jahre hätten ihn Hunderte Menschen in Khulna aufgesucht und bestaunt, berichtete seine Schwester Adhuri Bibi. Auch im Krankenhaus in Dhaka seien bereits Hunderte Schaulustige gewesen.

Lesen Sie auch:

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hafenecker: „Hetzjagd“
FPÖ kündigt die Auflösung von zwei Vereinen an
Österreich
Bundesliga im TICKER
LIVE: Holt Rapid auch mit B-Elf Sieg gegen Altach?
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Kann Innsbruck den Abstieg noch verhindern?
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Macht Hartberg den Klassenerhalt selber fix?
Fußball National
Einschnitte nötig
Philipp Lahm - mit Firma am finanziellen Abgrund!
Fußball International
Das große Interview
„Es gibt nichts, wovor ich noch Angst habe“
Österreich
Vertrag bis 2021
„Glücklich und stolz!“ Tuchel verlängert bei PSG
Fußball International

Newsletter