27.01.2016 16:09 |

Klagenfurt

Laserstrahl traf Pilot bei Anflug auf Flughafen

Das hätte im wahrsten Sinn des Wortes ins Auge gehen können: Beim Anflug auf den Flughafen Klagenfurt ist Dienstagabend ein AUA-Pilot von einem Laserstrahl geblendet worden. Der Mann reagierte blitzschnell, wendete sich ab und konnte so einer folgenschweren Blendung entgehen.

Er landete die Maschine sicher.Eine Flugzeuglandung ist ein heikles Manöver. Dass sich Dienstag kurz nach 21 Uhr "Scherzbolde" gerade die Phase des Sinkflugs für ihren Streich ausgesucht haben, zeugt von offenbar großer Dummheit. Zum Glück konnte der Pilot rechtzeitig eine stärkere Blendung vermeiden und die "Dash 8" mit 40 Passagieren und der Crew an Bord sicher landen. AUA-Sprecher Wilhelm Baldia: "Hätte er es nicht geschafft, wäre sofort der Co-Pilot eingesprungen."

Noch von der Maschine aus machte der Pilot Meldung. Da sich seiner Ansicht nach der "Laserschütze" auf der Soboth-Straße befunden haben musste, rückte sofort die Polizei aus. Die Fahndung blieb aber erfolglos.

Markus Pohanka von der Austro Control kennt die Statistik: "So etwas passiert etwa 20 Mal pro Jahr. Werden die Täter gefasst - und das geschieht gar nicht so selten - drohen diesen sogar bis zu zehn Jahre Haft.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.