Sa, 22. September 2018

"Das ist erbärmlich"

27.01.2016 10:46

Im Pyjama zum Elternsprechtag: Direktorin schäumt

Während Schuldirektoren hierzulande schäumen, wenn Kinder mit Jogginghosen zum Unterricht kommen, haben die Schulleiter in Großbritannien mit viel größeren Problemen zu kämpfen: Dort kommen nämlich die Eltern mit Pyjamas zur Schule - und zwar nicht nur, um ihre Schützlinge abzusetzen, sondern sogar zum Weihnachtskonzert oder zum Elternabend.

Kate Chisholm, die Direktorin der Skerne Park Academy in Darlington, erklärte gegenüber der BBC, dass sie lange zugesehen hätte, doch irgendwann sei es einfach zu viel geworden. Daher setzte die Schulleiterin einen mutigen Schritt und wandte sich in einem Brief an die Eltern ihrer Volksschulkinder - mit der Bitte, gewaschen und angezogen zur Schule zu kommen.

"Ich möchte den Menschen nicht vorschreiben, wie sie zu leben haben, aber ich denke, dass man seinem Kind eine gutes Vorbild ist, wenn man morgens aufsteht, sich wäscht, anzieht und bereit fürs Berufsleben ist", so Chisholm.

Die Reaktionen auf den Brief waren großteils positiv, viele Eltern sehen die Faulheit der anderen Erziehungsberechtigten nämlich auch mit gemischten Gefühlen. "Es ist erbärmlich, wir sollten unsere Kinder anleiten und ihnen keine schlechten Angewohnheiten anerziehen", erklärte etwa ein Vater gegenüber der BBC.

Lesen Sie auch:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.