23.10.2015 18:03

Österreich feiert

60 Jahre "immerwährende" Neutralität

Wie jedes Jahr am Nationalfeiertag, 26. Oktober, finden auch heuer zahlreiche Veranstaltungen zu Ehren der Neutralitätserklärung von 1955 statt. Neben dem großen Sicherheitsfest des Bundesheeres am Wiener Heldenplatz gibt es in Kärnten heuer erstmals ein Spezialprogramm im Bunkermuseum am Wurzenpass.

Heuer jährt sich dieser geschichtsträchtige Tag bereits zum 60 Mal. Und was wäre ein Nationalfeiertag ohne die traditionelle Leistungsschau des Bundesheeres am Wiener Heldenplatz. So werden heuer nicht nur 1365 Rekruten angelobt, sondern auch die vielfältigen Aufgaben unseres Heeres, das heuer übrigens ebenfalls sein 60-jähriges Bestehen feiert, präsentiert.

Für Kärntner Patrioten, die es nicht nach Wien schaffen, bietet das Bunkermuseum am Wurzenpass ein Jubiläums-Programm der Sonderklasse. "Vor der Winterpause werden noch einmal historische Fahrzeuge der Militärstreife und Gendarmerie zu sehen sein", erklärt der Museumskommandant Andreas Scherer: "Als dynamische Vorführung werden wir ab 14 Uhr zwei Panzertürme unter Tarnhütten verschwinden lassen."

Auch die letzte Chance zum Besuch der Sonderausstellung "Burg-Fort-Bunker" wird geboten.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Mangel an Beweisen
Frau vergewaltigt? Keine Anklage gegen Ronaldo!
Fußball International
Spiel in Kapfenberg
Remis zwischen Wolfsburg & Fenerbahce bei Testkick
Fußball International
Neuer Barcelona-Star
Griezmann: „Messi? Habe nichts von ihm gehört“
Fußball International
Transfer-Hickhack
Martin Hinteregger will „nicht unbedingt“ weg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
SC Freiburg verlängert mit Abwehrspieler Lienhart
Fußball International
80 Millionen € Verlust
Alle Züge verkauft: Westbahn zieht Notbremse!
Österreich
Ungeliebter Star
Transfer-Hammer! Tauscht Real Bale gegen Neymar?
Fußball International
Ab nach Gladbach
Sohn von Lilian Thuram kommt in die Bundesliga
Fußball International
„Besser als gut“
Das sagt Gladbachs Weltmeister über Neo-Coach Rose
Fußball International

Newsletter