Mo, 18. Juni 2018

Gewinner

29.04.2006 11:56

Wiener gewinnt 13 Millionen Euro

Bei der "Euro-Millionen"-Ziehung vom Freitag hat erstmals ein in Österreich abgegebener Wettschein bei "5 plus 2 Richtige" im ersten Rang gewonnen. Die Besonderheit dabei: Auf dem in Wien gespielten Schein waren die richtigen Zahlen gleich zwei Mal vertreten, wie die Österreichischen Lotterien mitteilten. Der glückliche Gewinner streift damit insgesamt rund 13 Millionen Euro ein.

Insgesamt gab es vier "Richtige" im ersten Rang. Neben dem "Doppelpack" in Wien gehen jeweils rund 6,5 Millionen Euro an erfolgreiche Spieler in Frankreich und Portugal.

Sie hatten ebenfalls die richtigen Zahlen 5, 10, 17, 22, 33 und im Sternenkreis 5 und 7 auf ihren Wettscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.