Fr, 17. August 2018

Tierische Revanche

18.04.2006 21:31

Gorilla schießt Zoobesucher Zahn aus

Diesen Zoobesuch wird ein Italiener nicht so schnell vergessen: Der Mann hat im Tiergarten von Fasano bei Brindisi nach einer Attacke eines Gorillas einen Zahn verloren. Das Tier hat die verwirrt staunenden Besucher vor seinem Käfig mit Steinen beworfen. Ein Geschoss wurde dem unglücklichen und unbeteiligten Ausflügler zum Verhängnis und hat die Lippe getroffen.

Der offensichtlich wütende Gorilla hat die Besuchergruppe des italienischen Tierparks attackiert, weil zuvor ein anderer Besucher das Tier mit Haselnüssen beworfen hatte. Das Opfer hat, bei allem Verständnis für das allzu menschliche Verhalten des Gorillas, Anzeige bei den Carabinieri erstattet. Gegen den Tiergarten!

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Eklat in EL-Quali
Becherwurf in Graz: UEFA vertagt Entscheidung
Fußball National
Runde der letzten 32
Champions League: Hammerlos für St. Pöltens Damen
Fußball National
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
„Trauriges Lächeln“
Kiew ätzt über Putin-Besuch bei Kneissl-Hochzeit
Österreich
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
„Darf sich ausruhen“
Lionel Messi lässt Argentiniens Testspiele aus
Fußball International
Nach Lieferproblemen
2. WM-Stern: Neues Frankreich-Trikot endlich da!
Video Fußball

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.