Do, 19. Juli 2018

Wieder sicher

12.04.2006 12:27

Microsoft schließt 14 Sicherheitslücken in IE6

Endlich können alle User des Internet Explorer 6 wieder beruhigt surfen: Mit dem aktuellen Update werden ganze 14 Sicherheitslücken, darunter die gefürchtete "createTextRange-Lücke", nach dreiwöchiger Wartezeit geschlossen.

Bei einigen der nun behobenen Sicherheitslücken war schon allein das Besuchen von manipulierten Websites gefährlich. Ohne etwas anzuklicken oder downzuloaden war es Hackern möglich, Trojaner auf die heimischen PCs zu schleusen.

Es wird empfohlen, so bald wie möglich die Updates zu installieren, sofern man nicht per automatischem Update mit der bereinigten Software ausgestattet wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.