Do, 20. September 2018

"Krone"-Ombudsfrau

04.06.2015 09:00

In diesen Fällen konnten wir helfen

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, bei denen es uns gelungen ist, den Betroffenen eine Sorge abzunehmen. Dafür sagen wir Danke, auch an alle, die uns beim Helfen helfen!

Mahnung trotz bezahlter Rechnung
Verwundert war Sylvia K. aus Niederösterreich, als sie von einem Versandhandel eine Mahnung für eine bereits bezahlte Rechnung erhielt. "Ich habe sofort eine Kopie des Zahlscheins an die Firma geschickt. Dann bekam ich eine weitere Mahnung plus Spesen", ärgerte sich die Leserin. Der Versuch, die Angelegenheit telefonisch zu klären, blieb ohne Erfolg. 3 Pagen teilte uns auf Anfrage mit, dass die Zahlung der Leserin wegen eines Fehlers beim Verwendungszweck nicht zugeordnet werden konnte. Der Fehler wurde nun korrigiert und die Mahnspesen ausgebucht.

Schadenübernahme abgelehnt
Probleme mit ihrer Kfz-Versicherung hatte Bärbel H. aus Tirol wegen der Übernahme eines Parkschadens. "Es wurde ein Sachverständiger bestellt, der meinen Wagen begutachtete. Danach habe ich aber länger nichts von der Versicherung gehört", schilderte uns die Leserin. Nach einem Monat wurde ihr schließlich mitgeteilt, dass ein Ergänzungsgutachten erstellt werde. "Ich habe von der Versicherung Kopien der Gutachten angefordert, einige Zeit später aber lediglich ein Ablehnungsschreiben erhalten. Weil mein Mann in dieser Zeit noch dazu einen schweren Schlaganfall hatte, konnte ich mich länger nicht um die Angelegenheit kümmern und musste auch für unsere zehnjährige Tochter da sein", so die Tirolerin weiter. Wir haben uns in dieser Sache an die VAV Versicherung gewandt und erfahren, dass der Schadensfall bereits mehrmals geprüft worden und die Ablehnung der Schadenübernahme zu Recht erfolgt sei. Aufgrund der schwierigen Situation von Familie H. hat man sich in diesem speziellen Fall aber bereit erklärt, eine Kulanzzahlung zu leisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Haidara nach Leipzig?
Leipzigs Rangnick zündelte vor Hit gegen Salzburg
Fußball International
Wespen und Hornissen
Nach dem Super-Sommer kommt das große Stechen
Österreich
Champions League
ManCity daheim sensationell von Lyon überrumpelt
Fußball International
Tränen bei CR7
Rot! Ronaldos Juve-CL-Debüt endet nach 30 Minuten
Fußball International
Dosen-Duell
Leipzig gegen Salzburg ohne Star-Stürmer Werner
Fußball International
2:2 gegen Donezk
Tor bei CL-Debüt! Grillitsch trifft für Hoffenheim
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.