11.04.2006 09:14 |

Taliban-Terror

Sechs Schulkinder bei Raketenangriff getötet

Bei einem Raketenangriff auf eine Schule in der ostafghanischen Provinz Kunar sind am Dienstagmorgen sechs Kinder getötet worden. 15 weitere Schüler erlitten Verletzungen, bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums in Kabul. Für den Terrorakt machte er Kämpfer des vor fünf Jahren entmachteten Taliban-Regimes verantwortlich.

Zwei Tage zuvor hatte eine bewaffnete Bande in der nordwestlichen Provinz Badghis eine Klinik überfallen und fünf Mitarbeiter erschossen.

Symbolbild