01.02.2006 10:34 |

Jetzt Downloaden

Internet Explorer 7 in der Beta 2 Version erhältlich

Obwohl sie erst Ende des Jahres erwartet wurde, bietet Microsoft schon jetzt eine Vorabversion des neuen Internet Explorer 7 zum Download an. Sie läuft unter Windows XP und bietet einige neue Funktionen, auf die man schon lange gewartet hat.

Nach der Installation wird direkt eine Seite aufgerufen, die zur Konfiguration des Browsers dient (Spracheinstellung, Anti-Phishing-Funktion,...). Außerdem kann man sich als Beta-Tester beim "Customer Experience Improvement Program" anmelden und so Bugs und Probleme mit dem Browser direkt an die Programmierer weiterleiten.

Gegenüber der ersten Beta-Version hat sich in der grafischen Oberfläche noch einiges getan, der Internet Explorer 7 ist schon als Vista-Vorbote erkennbar. Das Auffälligste Merkmal ist wohl, dass auf die allseits bekannte Menüleiste komplett verzichtet wurde.

IE7 unterstützt endlich Tab-Funktion
Darauf haben wohl die meisten User gewartet: Der neue IE7 unterstützt die - schon lange aus anderen Browsern bekannte - beliebte Funktion der "Tabs". Das heißt, es können mehrere Webseiten in nur einem geöffneten Browserfenster dargestellt werden. Zwischen den Seiten wechselt man einfach über Karteireiter. In den "Quick-Tabs" werden die offenen Websites zusätzlich in Miniaturansicht dargestellt.

Weitere nennenswerte Neuerungen sind die Anti-Phishing-Funktion, bessere CSS-Unterstützung, die Darstellung transparenter PNG-Grafiken und das Suchfeld in der rechten oberen Ecke. Damit können neben der standardmäßig eingestellten MSN-Suche auch Google, Yahoo, oder selbst hinzugefügte Suchmaschinen befragt werden.

Laut Microsoft wird die endgültig fertige Version des Internet Explorer 7 im zweiten Halbjahr 2006 erscheinen.

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol