05.01.2006 11:50 |

Tragischer Unfall

Baby erstickt an der Brust seiner Mutter

In Bulgarien ist ein Baby beim Stillen an der Brust seiner Mutter erstickt. Die 25-jährige war eingeschlafen, während sie ihrem Kind in der Nacht die Brust gab, berichtete die bulgarische Zeitung "Standart".

Dabei habe die Mutter den Säugling so fest an ihre Brust gedrückt, dass er nicht mehr atmen konnte. Als die Mutter aufwachte, war das Baby tot.

Die Tragödie ereignete sich in einem Dorf bei Assenowgrad im Süden des Balkanlandes.