Sa, 23. Juni 2018

Yeehhaaa!

07.12.2005 13:13

"Big & Rich" stellen Country wieder am Kopf

Vor gut einem Jahr machten "Big & Rich" mit ihrem Debütalbum "Horse of a different color" auch in Europa auf sich aufmerksam. Ihre wirre Mischung aus Country, Rock und ein bisschen HipHop haben Big Kenny und John Rich auch am neuen Longplayer "Comin' to your city" beibehalten.

"We give you Country without prejudice" verkündeten Big & Rich am Intro ihres Debütalbums und hielten danach ihr Versprechen. Am Intro zum neuen Silberling singen die beiden "Somebody's got to be unafraid to lead the Freak Parade" und wieder trifft diese Selbstbeschreibung zu: das anschließende "Comin' to your City" ist ein Mitgröhl-, Mitstampf- und Mittanz-Hadern allerbester Sorte. E-Gitarren, Country-Geigen, stampfende Beats und dazu Texte, die man (mit einem anderen Grundthema vielleicht) sonst eher von Hiphoppern zu hören bekommt - auch die neue CD mischt wieder alle möglichen Stilrichtungen.

Natürlich werden auch Country-Puristen bedient: "Never mind me" oder "I pray for you" sind Country-Balladen reinsten Wassers und zugleich allerhöchster Güte (aufgrund der restlichen Songs am Album ist es genehmigt, auch die eine oder andere Träne hier zu verdrücken).

Mit ihrem neuen und äußerst erfrischenden Ansatz haben Big Ken und  John Rich den Country aus dem muffigen Eck verträumter Wild-West- und Trucker-Fantasien herausgeholt und auch in den USA wieder massentauglich gemacht. Vor einem Jahr bebte Nashville noch in seinen Grundfesten, als Big & Rich auf den Plan traten - heute darf die Country-Metropole dem lieben Country-Gott danken, dass es die beiden überhaupt gibt...

Fazit: 8,5 von 10 elektrischen Cowboys

Von Christian Schleifer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.