Fr, 16. November 2018

Vandalenakte

29.12.2013 10:02

Ktn: Salzsilos sabotiert, Telefonzelle gesprengt

In Südkärnten jagt die Polizei Unbekannte, die in der Nacht auf Samstag eine Spur der Zerstörung hinterlassen haben. Die Bilanz der Vandalenakte: Zwei Salzsilos der Straßenmeisterei wurden geleert, eine Telefonzelle und ein Briefkasten mit Böllern gesprengt. 115 Tonnen Streusalz mussten weggeräumt werden.

"Selbst für eine b'soffene Gschicht ist das ohne Ende rücksichtslos", meint die Polizei. Was war geschehen? Unbekannte Täter öffneten am Samstag gegen 3 Uhr die Verschlüsse bei den Salzsilos der Straßenmeisterei in Sittersdorf und St. Kanzian.

Die Schieber wurden mit mitgebrachten Kabelbindern fixiert. Dadurch flossen aus dem Sittersdorfer Silo 100 Tonnen und aus jenem in St. Kanzian 15 Tonnen Streusalz aus. "Das Streugut musste mit Baggern und Schaufeln vom Asphalt entfernt und auf Lkws verladen werden", berichten die Ermittler. Der Schaden wird auf 13.000 Euro geschätzt.

Mit "Cobra-Böllern" Telefonzelle gesprengt
Zuvor war am Sonnegger See eine Telefonzelle in die Luft gejagt worden. Unbekannte warfen "Cobra-Böller" in die Zelle und beschädigten sie schwer. Auch ein Briefkasten wurde mit Böllern zerstört. "Alle Tatorte liegen nah zusammen. Ein Zusammenhang ist daher möglich", erklärt die Polizei.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Gruppensieg möglich
Siegestor in Minute 93! Kroatien schlägt Spanien
Fußball International
3:0-Testspielsieg
Starke Deutsche lassen Russland keine Chance
Fußball International
Test in Dublin
Österreich-Gegner Nordirland holt 0:0 gegen Irland
Fußball International
0:0 gegen Bosnien
Ausgeträumt! Österreich für Gruppensieg zu harmlos
Fußball International
Guatemala chancenlos
Dabbur-Doppelpack bei 7:0-Sieg von Herzogs Israel
Fußball International
„Irgendwas verdeckt“
Untreue! Ex-Landesvize Pfeifenberger verurteilt
Österreich
Verfahren eingestellt
Keine Anklage gegen ORF-Moderator Roman Rafreider
Österreich
krone.at-Interview
Katzian: „Freiwilligkeit ist immer nur ein Fake“
Video Show Krone-Talk
Vor Ländermatch
Pyro-Marsch! Bosnien-Fans zündeln in Wiener City
Fußball International
„Nicht zu akzeptieren“
Ohrfeige kostet Ribery und Robben Sport-Bambi
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.