Mo, 24. September 2018

Spiele-Messe

04.10.2012 12:22

Wiener Rathaus wird heuer wieder zur "Game City"

Unter dem Motto "Gaming findet Stadt" verwandelt sich das Wiener Rathaus auch heuer wieder in die "Game City". Ab kommenden Freitag können Gaming-Fans in dem ehrwürdigen Gemäuer bei freiem Eintritt drei Tage lang selbst Hand an kommende Spieleneuheiten legen. Im Gegensatz zu den großen Branchenschauen in L.A. und Köln sind mit Sony, Microsoft und Nintendo in Wien sogar alle "Big Player" der Industrie vertreten.

Nintendo
Besonders groß dürfte der Andrang heuer am Stand von Nintendo sein, zeigt der japanische Spielehersteller doch noch vor dem offiziellen Marktstart am 30. November erstmals öffentlich in Österreich seine neue Wii U. Insgesamt acht der neuen Konsolen laden im Festsaal des Wiener Rathauses auf einer rund 200 Quadratmeter großen Fläche zum Daddeln ein.

Microsoft
Microsoft feiert ebenfalls eine Österreich-Premiere: Der Mitbewerber gewährt über 16-jährigen Shooter-Fans erstmals Einblicke in sein am 6. November erscheinendes "Halo 4". Darüber hinaus dürfen Kinect-Titel wie "Dance Central 3", "Nike+ Kinect Training", "Fable: The Journey" oder "Forza Horizon" erstmals ausprobiert werden.

Sony
Konkurrent Sony zeigt indes sein neues Peripheriegerät "Wonderbook", das schon jetzt als einer der Verkaufssschlager im Weihnachtsgeschäft gehandelt wird. Zu sehen gibt es außerdem "LittleBigPlanet", "WipEout" und "Little Devians" für die PlayStation Vita.

Electronic Arts
Spannende Fußball-Matches und Renn-Duelle erwarten Gamer-Fans indes am Stand von Electronic Arts, wo der Publisher seinen Bestseller "Fifa 13" sowie die Neuauflage von "Need for Speed: Most Wanted" präsentiert. Angespielt werden darf im dafür eigens abgetrennten Ab-18-Bereich außerdem das Ende Oktober erscheinende "Medal of Honor: Warfighter".

Ubisoft
Ebenfalls nur für Volljährige zu sehen sind Ubisofts "Assassin's Creed 3", "Far Cry 3", "Ghost Recon Online" und der Wii-U-Titel "ZombiU". Darüber hinaus wartet der französische Publisher im für jedermann zugänglichen Bereich mit seinem neuen Musikgame "Rocksmith", dem Tanzspiel "Just Dance 4" sowie dem "Jump'n'Run "Rayman Legends" auf.

Weitere Highlights
Weitere Highlights der Game City sind unter anderem Capcoms "DMC Devil May Cry" und "Lost Planet 3", Konamis "Pro Evolution Soccer 2013" sowie – für alle kleineren und jung gebliebenen Gamer - "Lego Lord of the Rings" von Warner Bros. und Disneys "Micky Epic: Die Macht der Zwei".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.