Land auf dem Prüfstand

„Schuldenlast wird bis 2025 moderat bleiben“

Burgenland
24.04.2024 08:00

Bonität stabil, starke Liquidität – die renommierte Rating-Agentur Standard & Poor’s stellt der Budgetpolitik von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und seiner SPÖ ein durchwegs gutes Zeugnis aus.

Für heftige Debatten sorgt das Budget im Landtag. Die Opposition spart nicht mit Kritik an der „Schuldenpolitik des Landes“. Dagegenhalten kann die SPÖ die aktuelle Bewertung der international anerkannten Rating-Agentur Standard & Poor’s. Der neue Bericht über die Bonität des Burgenlandes liegt nun vor.

Hohe Bewertung
Demnach fällt die Einschätzung der Experten mit AA und stabilem Ausblick unverändert positiv aus. Die Ergebnisse der einzeln beurteilten Teilbereiche wie die wirtschaftliche Lage, das Finanzmanagement, die Budgetentwicklung und die Schulden werden fast ausschließlich mit „gut“ bis „sehr gut“ benotet.

Finanzlage stabil
„Das ist eine wichtige Bestätigung für unseren Kurs. Das Burgenland verfügt über eine hohe Budgetstabilität und eine starke Liquidität trotz aller notwendigen Investitionen in Maßnahmen zur Bekämpfung der Teuerung“, zieht Landeshauptmann und Finanzreferent Hans Peter Doskozil eine zufriedenstellende Bilanz. Die Liquiditätssituation wird sogar als „außergewöhnlich stark“ bezeichnet.

Gute Aussichten
Weitreichende Investitionen in den Wirtschaftsstandort, Green Energy und wichtige Infrastrukturprojekte werden als vielversprechend hervorgehoben. Auch der Bau der neuen Klinik in Oberwart – insbesondere die termingerechte Fertigstellung und die Einhaltung der Kostengrenzen – wird im Bericht positiv erwähnt. Die Rating-Agentur geht davon aus, dass die Schuldenlast des Burgenlandes bis 2025 moderat bleibt und weiterhin unter 60 Prozent der Einnahmen liegen wird.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
14° / 24°
stark bewölkt
11° / 25°
stark bewölkt
10° / 25°
stark bewölkt
12° / 25°
stark bewölkt
11° / 25°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele