Pollenflug

Allergiker brauchen jetzt spezielle Hautpflege

Gesund
07.04.2024 06:00

Pollenallergien haben Hochsaison – Betroffene leiden doppelt. Als wären die Symptome nicht schon belastend genug, führen ständiges Nasewischen, Augenreiben und Juckreiz zu Rötungen und Entzündungen. Wie Sie trotzdem immer gepflegt und frisch aussehen.

Seit dem Osterfest sind es Esche und Birke, zum Teil auch Buche, die Pollen-Allergikern zu schaffen machen. Derzeit ist die Belastung in ganz Österreich besonders hoch. Zu den Allergie-Symptomen zählen dann auch noch gerötete Haut um Nase und Mund, geschwollene Augenpartie, dunkle Augenringe fleckige Gesichtshaut, fahler, grauer Teint.

Mit gezielter Pflege und Kosmetik-Tricks können Sie aber gezielt dagegen vorgehen.

  • Tagespflege mit UV-Filter verwenden.
  • Dem Hautton angepassten flüssigen Concealer um die Nasen- und Augenpartie mit einem sauberen Make up Schwämmchen auftupfen.
  • Auf Eyeliner und Mascara verzichten oder wasserfeste Produkte verwenden, die nicht krümeln. Lidschatten in Creme- statt Pulverform wählen. Bedenken Sie aber, zum Abschminken darauf abgestimmte Entferner einzusetzen. Nicht reiben oder rubbeln! Es gibt  Make-up-Linien für Allergiker, die auf deren Bedürfnisse abgestimmt sind.
  • Gesicht gleich nach dem Heimkommen sanft mit Reinigungsmilch und beruhigendem Gesichtswasser behandeln.
  • Keine Peelings in der Allergiezeit.
Vor dem Schlafengehen auf sanft gereinigte Haut beruhigende, entzündungshemmende Augencreme einklopfen. Kühlende Gels reduzieren Schwellungen.  (Bild: Jacob Lund Photography/stock.adobe.com)
Vor dem Schlafengehen auf sanft gereinigte Haut beruhigende, entzündungshemmende Augencreme einklopfen. Kühlende Gels reduzieren Schwellungen. 
  • Pflegecreme oder -gel ohne Farb- und Parfumstoffe einklopfen. Reizlindernde Inhaltsstoffe sind Panthenol, Ceramide, Sheabutter, Kokosöl. Zusätzlich benötigt die Haut Feuchtigkeit (Tipp: Spray mit Thermalwasser).

Make up Tricks

  • Hypoallergene, speziell getestete Produkte verwenden ohne Parfum, Farbstoffe, Silikone
  • Grünanteile in der Tagescreme kaschieren Rötungen
  • Gelb deckt bläuliche bzw. violette Stellen, also Augenringe, ab
  • Lila bringt gelbstichigen Teint wieder zum Strahlen
  • Pfirsich und Rosé helfen gegen fahlen Teint
  • Damit Lidschatten und Co. nicht direkt auf der Haut anliegen, vorher einen Primer oder eine dünne Schicht Feuchtigkeitscreme auftragen.
  • Heilsalbe unter der Nase verteilen und über Nacht einwirken lassen.
  • Lippenpflegecreme oder -öl verhindert rissige trockene Lippen.
  • Reizmildernde Augenpads, kühlende Augenmasken, abschwellende Gels und juckreizmildernde, befeuchtende Augentropfen bringen Linderung.
Am besten gleich nach dem Nachhausekommen duschen und Haare waschen, um anhaftende  Pollen loszuwerden.  (Bild: Ihar Ulashchyk/stock.adobe.com)
Am besten gleich nach dem Nachhausekommen duschen und Haare waschen, um anhaftende  Pollen loszuwerden. 
  • Als erstes unter die Duschen mit nicht zu hoher Wassertemperatur (ca. 32-37 Grad).  Da sich Pollen in den Haaren verfangen, mit beruhigendem Shampoo für empfindliche Kopfhaut waschen und gut ausspülen.
  • Heiße Bäder vermeiden, Haut mit einem weichen Frottee-Handtuch trocken abtupfen.
  • Da Pollenallergiker oft empfindliche, sensible Haut haben, auf Produkte zurückgreifen, die ohne Farb- und Parfumstoffe auskommen. Neben beruhigenden Inhaltsstoffen (Aloe Vera, Allantoin, B-Vitamine,) sollten Cremes die Hautschutzbarriere unterstützen und Feuchtigkeitsverlust ausgleichen (Urea, Hyaluronsäure, Vitamin C).
  • Achtung: Bei Naturkosmetik kommt es oft durch Kreuzreaktionen zu Problemen, etwa bei Kamille, Brennnessel, Zitronengras, bei Allergie auf Korbblütler, wird z.B. Ringelblume nicht vertragen). Vorher an einer kleinen Hautstelle ausprobieren. 
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele