Schwer verletzt

Fataler Unfall: Landwirt mit Güllefass abgestürzt

Vorarlberg
01.09.2023 15:59

Ein tragischer Arbeitsunfall hat sich am Freitagmittag in Fontanella (Vorarlberg) ereignet. Ein 55-jähriger Landwirt ist beim Ausbringen der Gülle schwer verunfallt. Er zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu und musste reanimiert werden.

Der Mann düngte gerade mit einem landwirtschaftlichen Spezialfahrzeug, an welches ein Güllefass angehängt war, eine Wiese auf der Alpe Fatnella, als das Unglück seinen Lauf nahm: Beim Zurücksetzen geriet der Anhänger über eine Böschung, wodurch auch das Zugfahrzeug samt Insassen mitgerissen wurde.

In weiterer Folge überschlug sich das Gespann mehrfach - der Landwirt wurde aus der Fahrerkabine geschleudert und blieb mit schwersten Verletzungen auf der Wiese liegen.

Sein einziges Glück war, dass Alphelfer sofort zur Stelle waren. Diesen gelang es, den regungslosen Landwirt noch vor dem Eintreffen des Notarztes zu reanimieren. Anschließend wurde er von der Crew des Rettungshubschraubers „Christophorus 8“ ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen, wo er derzeit intensivmedizinisch betreut wird. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
12° / 19°
starker Regen
13° / 22°
leichter Regen
14° / 22°
Regen
13° / 23°
leichter Regen



Kostenlose Spiele