Porträt

Den Menschen im Ort helfen: „Ein Traumjob“

Salzburg
07.06.2023 18:00

Was braucht eine Sozialbeauftragte? „Herzblut und Hartnäckigkeit!“, resümiert Martina Fenninger aus Elixhausen.

Sie mag Menschen und das braucht sie auch in diesem Job. In Martina Fenningers Büro mit den dicken Aktenordnern sind schon unzählige Elixhausener gekommen. Wenn sie im baufälligen Gemeindeamt links neben der Stiege anklopfen, haben sie drängende Fragen: „Gibt es für mein Kind noch Platz im Ferienprogramm?“ oder „Kannst du bitte dringend für meinen Vater einen Heimplatz organisieren?“

Vom Glück, andere glücklich zu machen

„Das ist am schwierigsten“, sagt Fenninger beim Besuch der „Krone“ nachdenklich. Aber sie sei hartnäckig. So finde sich in den meisten Fällen doch eine Lösung. „Wenn es dem alten Menschen dann im Seniorenheim sogar gefällt, macht mich das glücklich“, sagt die Gemeindemitarbeiterin.

In ihren sozialen Job ist sie zufällig gekommen. Nach dem Annahof arbeitete die Elixhausenerin in der Bank im Ort, heiratete und zog drei Söhne groß. „Ich war zehn Jahre daheim. Dann ist man ja völlig out“, sagt sie lachend. Nach einem Computerkurs und der Arbeit in einer Spedition übernahm Fenninger die Stelle der Sozial- und Generationenbeauftragten, die Elixhausen als eine der ersten Flachgauer Gemeinden geschaffen hatte.

In der Pension geht es ehrenamtlich weiter

Jetzt, 16 Jahre später, geht sie Ende August in Pension. Die vielen Aufgaben, darunter die Organisation der 70 Ehrenamtlichen Essenausfahrer, Seniorenfahrer und Lesepaten, übernimmt wieder eine Ortsbewohnerin. Ihr rät Martina Fenninger: „Sozialbeauftragte sein ist für mich ein Traumjob. Aber abgrenzen muss man sich auch können.“

Sie will künftig mit Freundinnen und Familie Städtetrips machen, sehr oft den Untersberg erklimmen - und ehrenamtlich Essen für die Senioren ausfahren.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele