Das war knapp

Feuerwehr rettet bei Wohnungsbrand zwei Katzen

Oberösterreich
02.05.2023 07:00

Aus einer bereits zur Gänze verrauchten Wohnung in Schärding konnte die Feuerwehr in letzter Minute zwei Katzen retten.

Die FF Schärding wurde am 1. Mai um 15.51 Uhr zu einem Wohnhausbrand in der Schärdinger Altstadt am Unteren Stadtplatz alarmiert. Der Einsatzleiter Franz Haas wurde schon beim Eintreffen eingewiesen, weil Rauch bereits im Innenhof sichtbar war.

Die Stubentiger waren aus der stark verrauchten Wohnung in der Schärdinger Altstadt gerettet worden. (Bild: FF Schärding)
Die Stubentiger waren aus der stark verrauchten Wohnung in der Schärdinger Altstadt gerettet worden.

Erster Auftrag: Personensuche
Nachdem nicht bekannt war, ob sich noch jemand in der Wohnung befindet, war der erste Auftrag an den Atemschutztrupp die Wohnungsöffnung und Personensuche. Dabei konnte glücklicherweise keine Person, aber zwei noch lebende Katzen gefunden und gerettet werden, so die Florianijünger.

Die Wohnung war stark in Mitleidenschaft gezogen worden. (Bild: FF Schärding)
Die Wohnung war stark in Mitleidenschaft gezogen worden.

Zur Gänze stark verraucht
Die Wohnung war zur Gänze stark verraucht, berichtet die FF Schärding. Mit einem Strahlrohr konnte der fortgeschrittene Brand im Wohnbereich abgelöscht werden. Mittels Wärmebildkamera wurden noch Glutnester erkannt und ebenfalls abgelöscht. Ein eingesetzter Rauchvorhang sicherte das Stiegenhaus und mittels Überdruckbelüftung wurde die Wohnung rauchfrei gemacht. Ein am Stadtplatz anwesender Tierarzt kümmerte sich um die Erstversorgung der beiden Katzen gemeinsam mit dem Roten Kreuz, das die Tiere dann in eine Praxis fuhr.

Unterer Stadtplatz war für den Verkehr gesperrt
Die Brandursachenermittlung wurde von der Polizei durchgeführt. Während der gesamten Einsatzdauer war der Untere Stadtplatz für den Verkehr gesperrt, die Polizei hat eine Umleitung eingerichtet.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele