Lange Wartezeiten

Morgendliches Öffi-Chaos bei den Wiener Linien

Wien
13.12.2022 09:07

In den frühen Morgenstunden kam es bei den Wiener Linien zu längeren Wartezeiten. Sehr zum Ärger vieler Fahrgäste. Der Grund dafür waren schadhafte Fahrzeuge, Gleisarbeiten, mehrere Verspätungen und auch Falschparker.

Auf Twitter wurde beispielsweise darauf hingewiesen, dass die Bim-Linien 1 und 62 sowie die Badner Bahn wegen Umbauarbeiten nicht planmäßig fahren konnten. Hier sollen die Arbeiten sogar bis 15.12. andauern. Gleichzeitig kam es auch zu mehreren Verzögerungen bei den U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U4. Da ließ das Chaos im Frühverkehr nicht lange auf sich warten.

Auch Buslinien betroffen
Auf der Webseite der Wiener Linien wurde auch darauf hingewiesen, dass es bei mehreren Buslinien zu Verspätungen gekommen ist. Andrea Zefferer, Pressesprecherin der Wiener Linien, zufolge liege dies einerseits an vorübergehenden Personalengpässen, aber auch Blaulichteinsätze sowie Unfälle, Falschparker oder defekte Garnituren würden die Straßenbahnen häufig an der Weiterfahrt hindern. Nicht zuletzt blieben auch die Wiener Linien nicht von den alljährlichen Grippe- und Erkältungswellen und der Corona-Pandemie verschont, was zu weiteren Ausfällen führe.

„Auswirkungen des Arbeitskräftemangels“
„Die Auswirkungen des Arbeitskräftemangels - die wir wie viele andere Branchen derzeit zu spüren bekommen - merkt man bei uns leider direkt an der Haltestelle. Jeder Fahrgast, der deshalb länger warten muss, ist einer zu viel. Dafür möchte ich mich entschuldigen“, konstatierte Alexandra Reinagl, Geschäftsführerin der Wiener Linien.

Der ÖAMTC empfiehlt Weihnachtseinkäufern, die Einfallstraßen Favoritenstraße, die Rechte Wienzeile, die Prinz-Eugen-Straße sowie die Straßen rund um den Karlsplatz und den Schwarzenbergplatz zu meiden, da diese schon jetzt stark überlastet seien. Für mobilitätseingeschränkte Personen steht ein Bus zur Verfügung, der telefonisch bestellt werden kann.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele