11.03.2005 14:37 |

Rollende Kamera

Rollende Handykamera von Sony Ericsson

Eine Handy-Kamera, die nicht mehr ans Telefon gebunden ist, sondern frei durch die Gegend rollen kann, hat Sony Ericsson auf der CeBIT vorgestellt. Der „ROB-1“ ist das ultimative „Techie-Toy“, bringt Video-Streaming per Bluetooth aufs Handy und lässt sich beliebig steuern.
ROB-1 ist eine kleine, stylische High-Tech-Kugelmit integrierter Kamera. Per Navigation über ein Symbian-Handyvon Sony Ericsson oder ein Java-fähiges Mobiltelefon mitJSR- 82-Unterstützung bewegt sich ROB-1 auf drei Rädernfort und kann im wahrsten Sinne des Wortes "um die Ecke sehen".Über Bluetooth sendet die kleine Kugel aus einer Entfernungvon bis zu 50 Metern Video-Streams auf das Mobiltelefon. So verfolgtder ROB-1-Besitzer das Geschehen im benachbarten Raum, ohne sichvon der Stelle rühren zu müssen.
 
Volle Bewegungsfreiheit mit Bluetooth
ROB-1 bewegt sich vorwärts und rückwärts,kann sich auf der Stelle um 360° Grad drehen und lässtsich in einem Winkel von 70° Grad nach oben und 20° Gradnach unten schwenken. Ultrahelle Leuchten an der Vorderfront derKamera weisen den Weg durch dunkle Räume. Wenn ROB-1 etwasInteressantes sichtet, kann der Benutzer einfach ein Foto schießenund drahtlos auf das Handy übertragen und speichern. ROB-1verfügt über einen internen Speicher von mehreren Megabyte.Mit der Funktechnologie Bluetooth oder einem USB-Kabel könnendie Dateien ganz einfach vom Handy oder PC versendet werden.
 
Das ultimative Gadget wird voraussichtlichim dritten Quartal 2005 als "Limited Edition" zu einem vorläufigenRichtpreis von unter ? 200 im österreichischen Handel erhältlichsein.
 
Exklusives Jukebox-Handy fürT-Mobile
Mit dem D750i stellt Sony Ericsson heute ein neuesMobiltelefon vor, das exklusiv bei T-Mobile erhältlich seinwird. Sony Ericsson und T-Mobile haben sich nun zusammen getan,um durch die Einführung der beiden neuen Mobile Jukebox Mobiltelefoneihren Kunden ein noch umfangreicheres Angebot zu bieten. Das D750iist das ideale Mobiltelefon für Kurzurlaube und Reisen: Esbietet eine 2- Megapixel-Kamera, einen MP3-Player, ein UKW-Radiound eine Übersetzungssoftware in einem kompakten, leichtzu bedienenden Gerät. So wird Platz im Koffer oder Rucksackgespart.
 
Foto-Funktion und reichlich Speicher
Das D750i mit 2-Megapixel Kamera verfügt übertechnische Features, die bei Stand-alone-Digitalkameras mittlerweileüblich, bei Mobiltelefonen jedoch neu sind: Autofokus, 4-fachDigitalzoom, Vorblitz gegen den Rote-Augen-Effekt sowie eine leichtzu bedienende Benutzeroberfläche. Zu dem Zubehör-Angebotzählt unter anderem ein Kamerablitz. Dank seines bis zu 38MBumfassenden, internen Speichers und des mitgelieferten 64MB DuoMemory Sticks kann das D750i eine große Menge an Bildernund Musik speichern. Das D750i ist darüber hinaus kompatibelmit einem PRO Duo Memory Stick bis 2GB.
 
Das D750i wird exklusiv für T-Mobile angebotenund wird in Österreich im Laufe des 2. Quartals verfügbarsein.
Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol