Futuristisch und teuer

Galaxy Z Flip, Fold 4: Neue Falthandys von Samsung

Elektronik
10.08.2022 15:01

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung hat die vierte Generation seiner Falt-Smartphones mit flexiblem OLED-Display angekündigt: Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4. Während Ersteres sich vom Smartphone in ein Tablet verwandelt, handelt es sich bei Zweiterem um ein Klapphandy, das Erinnerungen an die Mobiltelefone der Jahrtausendwende weckt. Die Preise sind gesalzen: Das Galaxy Z Fold 4 kostet mindestens 1800, das Flip 4 günstigstenfalls 1100 Euro.

Die technischen Daten: Samsungs neues Galaxy Z Fold 4 ist mit einem flexiblen OLED-Display mit 7,6 Zoll Diagonale und 2176 mal 1812 Pixeln Auflösung an der Innenseite ausgestattet, außen ist ein starres 6,2-Zoll-Display mit 2316 mal 904 Pixeln Auflösung verbaut. Es soll dafür sorgen, dass man das zum Handy zusammenfaltbare Tablet nicht für Kleinigkeiten öffnen muss. Beim Hauptprozessor setzt Samsung auf einen nicht Snapdragon 8+ Gen 1 von Qualcomm. Dazu gibt es 12 Gigabyte RAM und - je nach Modell - 256 oder 512 Gigabyte Flash-Speicher.

Die Kamera wurde gegenüber früheren Versionen aufgebohrt: Samsung verbaut ein Dreifach-System mit 50-Megapixel-Hauptkamera, 10-Megapixel-Zoomkamera mit dreifacher optischer Vergrößerung und 12-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera. Damit man sowohl im Handy-, als auch im Tablet-Modus videotelefonieren kann, gibt es zwei Frontkameras mit 10 und - unsichtbar ins innere Display integriert - vier Megapixeln Auflösung. Ein 4400-mAh-Akku, 5G-Funk, modernes 6-Gigahertz-WLAN, Bluetooth 5.2 und die üblichen Navi-Dienste vervollständigen das nach IPX8-Standard wasserfeste und via USB-C zu ladende neue Falt-Smartphone.

Galaxy Z Flip 4 kompakt zusammenklappbar
Das kompaktere Galaxy Z Flip 4 besitzt ebenfalls zwei Displays - ein faltbares in klassischer Smartphone-Größe von 6,7 Zoll bei 2640 mal 1080 Pixeln Auflösung, und ein 1,9 Zoll großes Mini-Display an der Außenseite mit 260 mal 512 Pixeln Auflösung für Benachrichtigungen, die Anzeige der Uhrzeit und andere Kleinigkeiten. Auch hier kommt ein Snapdragon 8+ Gen 1 zum Einsatz, der RAM ist acht und der interne Speicher 128, 256 oder 512 Gigabyte groß. Die Kamera-Ausstattung umfasst eine 12-Megapixel-Doppelkamera für Standard- und Weitwinkelaufnahmen sowie eine 10-Megapixel-Frontkamera.

Auch das Galaxy Z Flip 4 ist nach IPX8-Standard wasserresistent. Der Akku ist 3700 mAh groß und wird via USB-C aufgeladen. Das Galaxy Z Flip 4 ist - wie auch das Fold 4 - Dual-SIM-fähig, besitzt Stereo-Speaker, bis zu 120 Hertz Bildwiederholrate und nutzt Android 12 als Betriebssystem. Es bietet Bluetooth 5.2, 5-Gigahertz-WLAN, NFC, diverse Navi-Dienste und Stereo-Speaker. Gefertigt sind Samsungs neue Falt-Smartphones aus Aluminium.

Das Galaxy Z Fold 4 wiegt 263 Gramm und ist zusammengefaltet 155,1 mal 67,1 mal 15,8 Millimeter groß und 15,8 Millimeter dick. Das Z Flip 4 wiegt 187 Gramm und misst zusammengeklappt 84,8 mal 71,9 mal 17,1 Millimeter. Die Preise fallen, wie schon bei der letzten Generation, ziemlich hoch aus. Das Galaxy Z Fold 4 kostet mit 256 Gigabyte Speicher 1800 Euro, für 512 Gigabyte werden 1920 und für ein Terabyte 2160 Euro fällig. Das Flip 4 kostet mit 128 Gigabyte Speicher 1100 Euro, für 60 Euro mehr gibt es 256 und für 1280 Euro 512 Gigabyte.

Neue True-Wireless-Stöpsel und Smartwatches
Neben den Falt-Smartphones hat Samsung auch neues Smartphone-Zubehör angekündigt: Mit den Galaxy Buds 2 Pro um 230 Euro wurde ein Paar drahtlose In-Ear-Stöpsel mit aktiver Geräuschunterdrückung angekündigt, das nach IPX7-Standard wasserfest ist und in seiner Ladeschale Strom für bis zu 30 Betriebsstunden mitführt. Außerdem bringt Samsung zwei Smartwatches: Die in zwei Größen - 40 und 44 Millimeter, ab 300 Euro - verfügbare Galaxy Watch 5 sowie die größere Watch 5 Pro (ab 470 Euro) im 45-Millimeter-Gehäuse. Verkaufsstart sämtlicher Neuheiten ist am 26. August.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).



Kostenlose Spiele