Trockenheit dauert an

Dürre in Europa – jetzt droht Ernteausfall!

Ausland
18.07.2022 14:54

Rund die Hälfte des Gebiets der Europäischen Union ist nach Expertenangaben derzeit von Dürre bedroht. Besonders Italien hat es schlimm erwischt. Die EU rechnet mit einem deutlichen Rückgang der Ernte in mehreren Mitgliedsstaaten, die Trockenheit soll noch bis September andauern.

Die EU-Kommission veröffentlichte am Montag einen Bericht ihres Forschungszentrum zur Trockenheit im Juli, demzufolge auf 46 Prozent des EU-Gebiets ein „Risiko“ für Dürre besteht. Für weitere elf Prozent des Gebiets gelte mangels Regen sogar bereits der Alarmzustand mit Folgen für Vegetation und Ernte.

„Rückgang der Ernteerträge“
„Frankreich, Rumänien, Spanien, Portugal und Italien werden wahrscheinlich mit einem Rückgang der Ernteerträge zu kämpfen haben“, erklärten die Experten im Auftrag der EU-Kommission. Aber auch Deutschland, Polen, Ungarn, Slowenien und Kroatien seien „bis zu einem gewissen Grad betroffen“. Am stärksten ist die Trockenheit demnach im norditalienischen Po-Becken.

Der Po bei Torricella in Norditalien ist weitgehend ausgetrocknet. (Bild: AP)
Der Po bei Torricella in Norditalien ist weitgehend ausgetrocknet.
Man rechnet mit einem deutlichen Rückgang der Ernte in vielen Gebieten. (Bild: AFP)
Man rechnet mit einem deutlichen Rückgang der Ernte in vielen Gebieten.

Die Experten sprechen in ihrem Bericht von einer „atemberaubenden“ Entwicklung. Wenn die bis September prognostizierte Trockenheit anhalte, würden sich die Auswirkungen auf die Landwirtschaft, die Wasserversorgung wie auch die Energiegewinnung durch Wasserkraftanlagen noch verschärfen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele