28.06.2022 14:20 |

Frisch verheiratet

Deutscher Prinz und Frau: Schwerer Kutschenunfall

Das frischvermählte Paar Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und seine Frau Carina (beide 53) sind bei einem Kutschenunfall am Starnberger See verletzt worden. Die Polizei sprach am Dienstag von leichten Verletzungen beim männlichen Fahrgast und mittelschweren Verletzungen beim weiblichen Fahrgast sowie dem Kutscher.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Allzu schwerwiegend waren die Blessuren einem Sprecher von Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg zufolge aber nicht: Die beiden hätten den Zwischenfall bei einer Kutschfahrt in Bernried in Bayern ohne Folgen überstanden, teilte er am Dienstag mit. Sie seien noch am Abend nach dem Unfall am Sonntag mit dem Auto heimgefahren.

Zugpferde scheuten
Ein Polizeisprecher sprach von zwei Fahrgästen im Alter von 53 Jahren aus Nordrhein-Westfalen. Bei der Kutschfahrt am Sonntagmittag habe plötzlich eines der beiden Zugpferde gescheut, sagte er.

Frau konnte nicht abspringen
Der 66 Jahre alte Kutscher habe den beiden noch geraten, abzuspringen. Der Mann habe das auch noch geschafft. Die Frau sei aber auf dem Gefährt geblieben, das Fahrt aufgenommen habe. Einige Meter weiter sei das Gespann in Schräglage geraten und umgekippt, sagte der Polizeisprecher. Der Schaden betrage mehr als 30.000 Euro.

„Ihr Dank gilt dem Kutscher“, der habe die schwierige Situation gut gemeistert, teilte der Sprecher mit Blick auf das Ehepaar mit. Auch freue man sich, dass dem Kutscher und den Pferden letztlich nichts passiert sei. Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und die Kinderbuchautorin Carina Axelsson, die in den USA aufgewachsen ist, leben seit vielen Jahren zusammen. Sie haben erst vor knapp vier Wochen im privaten Rahmen geheiratet.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol