27.06.2022 10:59 |

Mit schwerem Gerät

Neuer „Bau-Simulator“ erscheint am 20. September

Astragon und das deutsche Entwicklerstudio Weltenbauer haben eine neue Ausgabe des „Bau-Simulator“ angekündigt: Ab 20. September können PC-, PlayStation- und Xbox-Gamer sich mit schwerem Gerät auf Baustellen in zwei weitläufigen Open-World-Umgebungen austoben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Landschaftlich gibt es dabei viel Abwechslung: Die Open-World „Sunny Heaven“ erinnert an die US-Südstaaten, der Level „Friedenberg“ ist von Deutschland inspiriert. In den Welten sollen die Spieler allein oder im Koop-Modus mit bis zu drei Freunden eine große Kampagne mit zahlreichen komplexen Bauaufträgen erleben.

Der neue „Bau-Simulator“ schöpft aus einem Fundus von Originallizenzen und bietet unter anderem Baumaschinen von Atlas, Caterpillar und anderen bekannten Herstellern. Gegenüber früheren Versionen wurde die Grafik aufgehübscht, außerdem wurde laut Gamestar.de die Fahrzeugsteuerung nochmals überarbeitet. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol