Mo, 20. Mai 2019
26.07.2011 12:00

Gratis-Download

US-Armee bringt sicheres Mini-Betriebssystem

Wer sich auf dem PC einmal als Agent in geheimer Militärmission fühlen möchte oder auch nur mehr Sicherheit bei Online-Shopping oder -Bankgeschäften wünscht, kann nun auf das "Lightweight Portable Security", kurz LPS, zurückgreifen. Das Mini-Betriebssystem für USB-Stick oder CD kommt von der US-Armee und soll keinerlei Spuren auf dem verwendeten Computer hinterlassen.

Lightweight Portable Security ist ein Linux-Betriebssystem, das in seiner Optik allerdings stark an Windows 2000 erinnert. So finden sich nicht nur der Start-Button, sondern auch diverse Windows-Icons. Entwickelt wurde es vom Air Force Research Laboratory und dem US-Verteidigungsministerium. Es ist sowohl auf PCs als auch Macs einsetzbar.

Das Programm beinhaltet unter anderem Texteditor, PDF-Viewer, Taschenrechner, der Browser Firefox (in der veralteten Version 3.6.19) und eine Verschlüsselungs-Software. Diese ist per Drag and Drop simpel zu bedienen, der Nutzer wählt anschließend das Passwort aus, um die Daten für Dritte unlesbar zu machen.

Speichern kann der Nutzer auf dem USB-Stick nicht, ebenso wenig kann er auf die Daten des verwendeten Rechners zugreifen - wer die Programme also nutzt, muss Ergebnisse im Internet speichern oder versenden. Der Vorteil dieses Systems: Da bei jedem Neustart von LPS alle Daten gelöscht werden, sollen sich Schadprogramme laut Entwicklern nicht auf dem PC einnisten können. Zudem würden Online-Einkäufe und -Bankgeschäfte so deutlich sicherer.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Serie A
1:1 bei Juventus! Atalanta überholt Inter
Fußball International
„Kein einziger Euro“
Vilimsky schließt illegale Geldflüsse an FPÖ aus
Österreich
Das große Interview
Wollten Sie die Koalition retten, Herr Kurz?
Österreich
Nach neuen Vorwürfen
Parteiaustritt! Gudenus schmeißt jetzt alles hin
Österreich
„Bleib Wien erhalten“
Hofer übernimmt die FPÖ, Aufregung um Nachricht
Österreich
Basaksehir besiegt
Galatasaray zum 22. Mal türkischer Meister
Fußball International
Sieg gegen Italien
Rekordchampion Niederlande ist U17-Europameister
Fußball International
2:0 gegen WAC
Wiener Austria gewinnt Duell um Europa
Fußball National
2:2 bei Eibar
Zwei Tore bringen Messi Goldenem Schuh noch näher
Fußball International

Newsletter