24.06.2022 06:30 |

Über Graz & Tottenham

Neo-Sturm-Ass Tomi Horvat: Vom „Feind“ zum Freund

Dieser Typ hat ein Riesenpotenzial! Mit Tomi Horvat hat sich Bundesligist Sturm diesen Sommer einen neuen Kreativspieler geangelt. Im Vorjahr dribbelte er noch für Qualigegner Mura. Der „Krone“ erzählte er, warum er nun nach Graz wechselte, wer im Nationalteam sein großes Vorbild ist und wie er sein Tor gegen Tottenham erlebte...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wenn Sturm am Freitag (18, in Kalsdorf) im zweiten Test der Saison auf Mura trifft, ist das Spiel für einen ganz besonders: Tomi Horvat. Es ist seine Premiere. Der 23-Jährige wechselte diesen Sommer direkt vom slowenischen Erstligisten nach Graz. Vor dem Probegalopp sprach der Kreativspieler über:

  • Das Europacup-Duell gegen Sturm: Das war letztes Jahr. Wir waren vorne, ich habe auch einen Assist gemacht. Aber Sturm hat verdient gewonnen. Damals habe ich noch nicht gedacht, dass ich nach Graz wechseln werde. Aber lustig, dass es ausgerechnet in meinem ersten Spiel für Sturm gleich gegen meinen Ex-Klub Mura geht.
  • Die Entscheidung für Graz: Es ist der richtige Schritt. Sturm hat ein Top-Team, spielt europäisch. Hoffentlich in der Champions League.
  • Gute Ratschläge: Vor dem Wechsel zu Sturm habe ich lange mit Jon Gorenc-Stankovic gesprochen. Er hat von Graz geschwärmt. Auch Sandi Lovric, den ich vom Nationalteam kenne, hat mir Sturm wärmstens empfohlen.
  • Das Nationalteam: Ich lerne dort viel. Auch durch Spieler wie Goalie Jan Oblak von Atlético. Er zeigt vor, wie man als Profi leben muss. Spannend ist, dass unser Teamchef, Matjaz Kek, Graz-Vergangenheit hat – allerdings beim GAK. Wie mein Ex-Trainer bei Mura, Ante Simundza.
  • Tor gegen Tottenham: Das war beim 2:1-Sieg mit Mura in der Conference League. Von so einem Treffer träumt man schon als kleiner Bub. Aber klar, jetzt will ich für Sturm viele Tore und Assists machen.
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 01. Juli 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
21° / 33°
heiter
19° / 33°
heiter
20° / 34°
heiter
21° / 31°
wolkig
17° / 23°
Gewitter
(Bild: Krone KREATIV)