Zeuge schritt ein

Räuberbande in OÖ brach 15-jährigem Opfer den Arm!

Sie wollten Geld und waren nicht zimperlich: Jugendliche Räuber gingen in Leonding (Oberösterreich) auf zwei 15-Jährige los, brachen einem von ihnen sogar den Oberarm.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mehrere Jugendliche - Burschen und Mädchen - kamen am Freitag gegen 18 Uhr in Leonding zum oberen Parkdeck des ehemaligen Uno-Shopping. Zur selben Zeit befanden sich dort ein 15-Jähriger mit einem gleichaltrigen Freund.

Die bislang unbekannten Täter begaben sich zu den beiden Jugendlichen, forderten Geld und würgten beziehungsweise versetzten dem 15-Jährigen Schläge gegen den rechten Oberarm.

Weil ein Zeuge - ein 47-Jähriger - sich einmischte, flüchtete die Gruppe ohne Beute in unbekannte Richtung. Der 15-Jährige wurde am Oberarm schwer verletzt und wurde in das Kepler Universitätsklinikum eingeliefert.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)