22.03.2022 16:58 |

Wegen Rauswurf

Zwischen Busfahrer und Fahrgästen flogen Fäuste

Zu Handgreiflichkeiten kam es zwischen dem Fahrer eines Landbusses und zwei seiner Fahrgäste in der Nacht auf Samstag. Einer der beiden Jugendlichen hatte sich zuvor im Bus übergeben. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die zwei jungen Männer waren am Samstag um 0.45 Uhr im Landbus Nr. 11 unterwegs, als sich einer der beiden im Bus in eine Plastiktüte erbrach. Daraufhin forderte der Fahrer beide auf, den Bus bei der Haltestelle „Hard-Schäfferhof“ zu verlassen.

Plötzlich flogen die Fäuste
Als er die zwei aus dem Gefährt geleiten wollte, entbrannte allerdings ein Streit, der schließlich eskalierte. So sollen sowohl die Jugendlichen als auch der Chauffeur (44) das jeweilige Gegenüber mit Faustschlägen ins Gesicht eingedeckt haben.

Zeugen gesucht
Die beiden Jugendlichen flohen anschließend. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hard in Verbindung zu setzen. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
15° / 23°
leichter Regen
16° / 27°
leichter Regen
16° / 26°
Gewitter
17° / 26°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)